Monatsarchive: Januar 2011

Mitgliedertreff am 01. Februar

Regelmäßig treffen sich die Mitglieder und interessierte Gäste des Initiative Bundesplatz e.V. am ersten Dienstag im Monat um 20.00 Uhr im Bistro der Caritas, Bundesplatz/Ecke Tübinger Straße. Ein „Highlight“ des Treffs am 1. Februar ist die Vorstellung von Vorschlägen für eine angemessenere Präsentation der Skulptur  „Die Winzerin“ am Bundesplatz. Unser Mitglied, Dipl.Ing. Architektin Elka-L. Rueben wird die von ihr dazu gezeichneten Pläne erläutern.

Des Weiteren begrüßen wir einen Gast von der Bauhaus-Universität Weimar. Dipl.Ing.Architekt Christian von Oppen von der Fakultät Architektur, Professur Städtebau 1, wird die öffentliche und Anwohner orientierte Planungsmethode „Charette“ vorstellen und erläutern. Mit einer Charette wollen wir die Zusammenarbeit mit der Bauhaus-Universität Weimar im Frühjahr und Sommer 2011 fortsetzen und die Ideen zum Bundesplatz weiter vorantreiben. Was sonst noch auf der Tagesordnung des Mitgliedertreffs steht, lesen sie hier: TOPS0102

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Eilmeldung!!! Eine gute Nachricht für den Bundesplatz

In der heutigen (05.01.11) Sitzung des Bauausschusses der BVV waren sich die Abgeordneten aller Fraktionen einig: Die „Winzerin“ bleibt am Bundesplatz!! Auch der für die Grünflächen zuständige Bezirksbaustadtrat sprach sich in der Sitzung für den Bezirk dagegen aus, die Skulptur auf dem Rüdesheimer Platz aufzustellen. Eine weitere gute Nachricht: Die Fraktionen wollen den Dialog mit der Initiative Bundesplatz fortsetzen und gemeinsam nach Wegen suchen, wie die „Winzerin“ an ihrem jetzigen Standort angemessener und sichtbarer präsentiert werden kann.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar