Monatsarchive: März 2014

Einladung zum Mitgliedertreff am 01.04.2014 um 20 Uhr

Mitgliedertreffen in den Räumen der Caritas am Bundesplatz

Mitgliedertreffen in den Räumen der Caritas am Bundesplatz

Die Initiative Bundesplatz e.V. lädt ihre Mitglieder und Gäste zu einem Mitgliedertreff am Dienstag den 01.04.2014 um 20.00 Uhr, im Bistro der Caritas (Bundesplatz Ecke Tübinger Straße) ein.

Wie der Webseite zu entnehmen ist, wurde die Dokumentation der Zukunftswerkstatt Bundesplatz mit seinen Ergebnissen ins Netz gestellt, Mitgliedern wurde diese per E–Mail zugeschickt.

 

 
Tagesordnung

  1. Projektvorstellung „Platzhalter“ auf der Mitgliederversammlung durch Stefanie Roloff  und Thomas Neumaier,
  2. Kurzer Bericht über die Begehung des Bundesplatzes mit dem Präventionsbeauftragten der Polizei Herrn Gödderz Abschnitt 26,
  3. Berichte aus den Arbeitsgruppen Schule – Kultur, Verkehr –  öffentlicher Raum, Events, Arbeitsgruppe Grün.
  4. Verschiedenes

Berlin, den 26. 03. 2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Dokumentation „Zukunftswerkstatt Bundesplatz“ veröffentlicht

Die Initiative Bundesplatz e.V. hat jetzt die Dokumentation der auch von Bezirk und Senat geförderten „Zukunftswerkstatt Bundesplatz“ veröffentlicht. An zwei Wochenenden im Oktober und November 2013 hatte sich die Zukunftswerkstatt mit der gestalterischen und städtebaulichen Aufwertung an Bundesallee und Bundesplatz befasst.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Neben den übergeordneten und langfristigen Zielen der (Re) Urbanisierung des autogerechten Stadtraums entlang der Bundesallee und am Bundesplatz enthält die Dokumentation auch Maßnahmen und Vorschläge, die – politischen Willen vorausgesetzt – ohne großes Budget und in einem überschaubaren Rahmen umgesetzt werden könnten. Die Initiative will den Dialog darüber mit den Parteien, dem Bezirk und der Senatsverwalung für Stadtentwicklung und Umwelt rasch beginnen.

Hier lesen Sie die komplette Dokumentation: Zukunftswerkstatt_Dokumentation_DIGII

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Kreuzweg“- Premiere im Bundesplatz-Kino

Unser Mitglied, das Bundesplatz-Kino, wird immer häufiger zum „Premierenkino“ und untermauert seinen stadtweiten Ruf als das Kino für den anspruchsvollen Film. Die Macher des Films „Kreuzweg“, Gewinner des Silbernen Bären 2014, haben das Lichtspieltheater für den Berliner Kinostart dieses viel diskutierten Films mit der fabelhaften jungen Schauspielerin Lea van Acken ausgewählt.  KreuzwegPremiere

Ab Donnerstag, den 20. März 2014, läuft der Film um 20.30 Uhr. Karten können  Online reserviert werden: www.bundesplatz-kino.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Lärmaktionsplan 2013 – 2018: Öffentliche Auslegung gestartet / Stellungnahmen nur bis 28. März möglich

Das Quartier um den Bundesplatz ist stark vom Verkehrslärm geprägt und erreicht gesundheitsgefährdende Werte. Zusätzlich zu den ohnehin schon vorhanden Lärmquellen beabsichtigt die Bahn ohne Lärmschutzmaßnahmen den Güterverkehr auf Gleisen neben der S-Bahn aufzunehmen.

Deshalb appelliert die Initiative Bundesplatz e.V. an alle Mitglieder und AnwohnerInnen, den Entwurf des Lärmaktionsplans zu kommentieren und Maßnahmen gegen den Verkehrslärm zu fordern.

Der Entwurf für den Lärmaktionsplan 2013-2018 liegt nun vor. Alle Berlinerinnen und Berliner haben jetzt die Gelegenheit diesen einzusehen und Hinweise oder Stellungnahmen dazu abzugeben. Bereits im Mai soll im Senat die Beschlussfassung erfolgen. Stellungnahmen sind noch bis zum 28. März 2014 möglich.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Auftakt Frühlingsaktion 2014: Die Mitglieder der Initiative Bundesplatz packen an!

Die Mitglieder der Initiative Bundesplatz e.V. können nicht nur städtebauliche Kongresse organisieren und durchführen, sie packen auch ordentlich an: Bereits zum Auftakt der diesjährigen Frühjahrsaktion am Freitagnachmittag (14.03.) waren gut 20 Mitglieder auf dem Bundesplatz erschienen. Sie entmüllten den Platz, reparierten schadhaftes Pflaster, harkten Laub, lockerten den Boden auf und bereiteten Beete für neue Anpflanzungen vor. Am Sonnabend, den 15.03. werden die Arbeiten fortgesetzt. Auch hierfür haben sich wieder viele Mitglieder angemeldet.

Dokumentiert wurden die Arbeiten vom Fotografenteam Sabine Marzahn, Frank Guschmann und Manfred Wegener. Nutzen Sie die Links, um ihre gelungenen Impressionen eines arbeitsreichen frühlingshaften Nachmittags zu sehen (leider zeigen die Gruppenbilder nicht alle Teilnehmer, wir bitten um Nachsicht). http://www.flickr.com/photos/sockenhummel/collections/72157627784849105/

http://www.flickr.com/photos/frankguschmann/collections/72157626545186975/

 http://www.flickr.com/photos/manfredwegener/sets/72157642337006194/

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

19. März 2014 in der Stierstraße: Stolperstein-Verlegung für drei Frauen

Stolpersteine

Stolpersteine

(GM) Am Mittwoch, 19. März 2014 um 17.00 Uhr werden in der Stierstraße, Berlin-Friedenau drei weitere Stolpersteine der Öffentlichkeit übergeben. Die Verlegung wird in der Stierstraße voraussichtlich die letzte und gleichzeitig eine ganz besondere sein, da die Stolpersteine für drei Frauen gelegt werden, die den Nazi-Terror – im Versteck oder in Konzentrationslagern – überlebt haben. Der Verlegeort wird dort sein, wo bereits Stolpersteine – auch für ihre Angehörigen – liegen. Mit den 54 Stolpersteinen, die bereits in der Stierstraße liegen und der Stolperschwelle für die ehemalige Synagoge wird aus der Straße ein Gedenkort, der davon zeugt, was unsere Geschichte ist und wie wir der Opfer gedenken. 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

14. und 15. März: Frühlings-Aktion auf dem Bundesplatz

Das schöne Vorfrühlingswetter motiviert die Initiative Bundesplatz e.V., mit der Verschönerung des öffentlichen Grüns auf dem Bundesplatz fortzufahren. Am

Freitag, den 14.März von 14.00 – 17.00 Uhr und
Samstag, den 15.März von 13.00 – 16.00 Uhr
(sofern das Wetter es zulässt)

werden die Mitglieder fünf Hochbeete (ca. 2 x 2 m) verschönern, in denen  immergrüne Schneeball-Solitäre wachsen. Efeu, Feuerdorn und Spindelstrauch sollen dort herausgenommen werden, damit die Solitäre wieder besser wirken können. Die Beete werden dann für eine neue Bepflanzung im April mit bodendeckenden Stauden vorzubereiten.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar