Monatsarchive: Juni 2014

Mitgliederversammlung am Mittwoch, 02. Juli 2014 um 20.00 Uhr

Die diesjährige Mitgliederversammlung der Initiative Bundesplatz e.V. mit den Rechenschaftsberichten des Vorstands und Vorstandswahlen findet statt am Mittwoch, den 02. Juli 2014, um 20.00 Uhr. Tagungsort ist das Bistro der Caritas, Bundesplatz/Ecke Tübinger Straße.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Drehort: Detmolder Straße 66

In den modernisierten Räumlichkeiten des Optikergeschäftes der Ehrenvorsitzenden der Initiative Bundesplatz e.V.Gisela Nitzschke, welches Anfang des Jahres von Nils Pufpaff übernommen wurde, sind am Montag, den 23. Juni im Zusammenhang für eine weitere Folge der Serie „Der Kriminalist“ Filmaufnahmen geplant.

Von morgens 9.30 Uhr bis 20.00 Uhr werden für die Inszenierung Technik- und Versorgungsfahrzeuge der Filmgesellschaft vor Ort benötigt und so wird die Detmolder Straße mit ihrem ohnehin schon dichten Verkehrsaufkommen an diesem Tag noch belebter sein als sonst.

(Text von Doris TrettnerBroudré-Gröger)

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Gestaltung der Trafohäuschen auf dem Bundesplatz nimmt Gestalt an

Kunstprojekt 001

Kurt Tucholsky

Kunstprojekt 002

Marlene Dietrich

Schüler des Marie-Curie-Gymnasiums haben eine Idee für die Gestaltung der beiden Trafohäuschen auf dem Bundesplatz umgesetzt und vorgelegt:

Auf je einer der acht Seiten könnte demnächst das Portrait bekannter Persönlichkeiten, die einmal um den Bundesplatz herum gewohnt haben, mit Namen, Lebensdaten und mehr, dargestellt sein.

Kunstprojekt 003

Helmut Newton

Kunstprojekt 004

Unterschrift Kurt Tucholsky

Der Graffitikünstler Patrick Kieper ergänzte Überlegungen zur Umrahmung und Farbgestaltung aus seiner Erfahrung. Vermerkt sein wird auch , dass dieses Projekt auf einem Zusammenwirken der Initiative Bundesplatz e.V., des Marie-Curie-Gymnasiums, Patrick Kiepers und nicht zuletzt der Firma Vattenfall – Eigentümer der Trafohäuschen – basiert. Die Bilder sind Entwürfe der Schüler, die farblich und inhaltlich verändert werden. (Text Doris Trettner-Broudre-Gröger)

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wolf Lützen stellt aus: Vernissage am 05. Juni um 19.00 Uhr in der Eisenacher Straße 59

Wolf Lützen, Künstler und zugleich aktiv in der Initiative Bundesplatz e.V. sowie am  Varziner- und Friedrich-Wilhelm-Platz, hat sich für seine aktuelle Ausstellung von Bildern aus der Region, Stilleben und Köpfen einen besonderen Ort ausgesucht, an dem sich Kunst mit Kulinarischem paart: bei seinem Freund Boris Guradze „Feinkost + Regionales“ in der Eisenacher Str.59 (zwischen Belziger- und Hauptstraße in Schöneberg). Die Vernissage ist am 05. Juni um 19.00 Uhr. Die Ausstellung läuft bis August.

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Haydn und Mozart in der Lindenkirche: Capella Kreuzberg singt am 06. Juli

Die Capella Kreuzberg, Konzertchor der Berliner Stadtmission, in dem unser engagiertes Mitglied Ursula Müller Brodmann mitwirkt, gastiert wieder einmal mit zwei musikalischen Leckerbissen in der Lindenkirche, Homburger Straße 48 (Nähe Rüdesheimer Platz).  Die Nikolaimesse von Haydn und die Waisenhausmesse von Mozart werden dort am Sonntag, den 06. Juli um 18.00 Uhr aufgeführt. Am Tag zuvor findet das Konzert in St. Jacobi in Kreuzber statt. Hier das Programm: Capella Kreuzberg

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Meine Stadt von morgen! – So will ich leben“. Erste Wilmersdorfer JugendKunst Biennale gestartet

„In welcher Stadt wollen wir leben?“ „Wie soll das Berlin von morgen aussehen?“ Wer hätte da bessere Antworten als Kinder und Jugendliche!! Deshalb ruft die 1. Wilmersdorfer JugendKunstBiennale alle Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 6 und 25 Jahren dazu auf, sich auf kreative Weise mit der Zukunft unserer Stadt zu beschäftigen. Zu diesem künstlerischen Wettbewerb, er läuft bis zum 30. Juni 2014, lädt der Wilmersdorfer Abgeordnete Stefan Evers gemeinsam mit weiteren Partnern ein.

Zugelassen zum Wettbewerb sind Arbeiten auf Papier oder Pappe (Malereien, Zeichnungen, Druckgrafiken, künstlerische Fotografien, Kollagen, künstlerische Textilarbeiten, Entwürfe für großformatige Graffitis) und Videos. Die Arbeiten auf papier oder Pappe sollen ein Mindestformat von DIN A4 haben und ein Format von 50×80 cm nicht überschreiten. Die Gewinner werden durch eine Jury ermittelt und erhalten Geld- und Sachpreise. Alle Arbeiten werden in einem Wettbewerbskatalog abgebildet und im Internet dokumentiert. Die besten Werke im Büro von Stefan Evers ausgestellt. Lest die Ausschreibungsunterlagen hier: JugendKunstBiennale

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wichtigen Termin vormerken: Mittwoch, 02.Juli 2014, Mitgliederversammlung der Initiative Bundesplatz e.V.

Mitgliedertreffen in den Räumen der Caritas am Bundesplatz

Mitgliedertreffen in den Räumen der Caritas am Bundesplatz

Das  Jahr 2013 war für die Initiative  Bundesplatz e.V. höchst ereignis- und erfolgreich: Mit der Zukunftswerkstatt hat sie ein breites Spektrum an einzelnen Ideen und darüber hinaus sogar Vorschläge für Planungs- und Umsetzungsschritte zur Verbesserung der Stadtqualität im Bereich des Bundesplatzes erarbeitet. Und sie hat ein exzellentes Beispiel für eine engagierte, konstruktive und fachlich qualifizierte Bürgerbeteiligung gegeben. Jetzt will die Initiative diese Form des bürgerschaftlichen Engagements bei der Überwindung der Missstände im Quartier zu einem Modell für den Bezirk und die ganze Stadt werden lassen.

Zu der jährlichen satzungsgemäßen ordentlichen Mitgliederversammlung mit den Rechenschaftsberichten für 2013, einen Ausblick auf 2014 und Wahlen zum Vorstand lädt der amtierende Vorstand alle Mitglieder herzlich ein.  Sie findet statt am Mittwoch, den 02. Juli 2014, um 20.00 Uhr, im Bistro der Caritas, Bundesplatz/Ecke Tübinger Straße, Berlin. Hier die Tagesordnungspunkte:

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar