Monatsarchive: August 2015

Aktionstag für ein schönes Berlin – Wir laden ein

Am Sonnabend, den 19.09.2015 von 10.00 bis 16.00 Uhr beteiligt sich die Initiative Bundesplatz mittlerweile zum fünften Mal an der Aktion „Saubere Sache – ein Tag für ein schönes Berlin“. Wir laden alle Mitglieder der Initiative und auch noch nicht organisierte freiwillige Helfer herzlich ein, den Bundesplatz aufzuräumen, Müll zu beseitigen und Beete zu pflegen.

Treffpunkt um 10.oo Uhr ist das Gerätehaus an der Westseite des Platzes (Richtung Mainzer Straße). Die BSR stellt das Handwerkszeug – bitte bringen Sie Arbeitshandschuhe selbst mit.

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr veranstalten wir  ab 12.00 Uhr wieder ein Picknick der Mitglieder der Initiative. Rund um unseren Infostand auf Höhe der Bänke am Phönix wollen wir auch an diesem Aktionstag genussvoll zusammen kommen und den fleißigen Helfern kulinarisch unter die Arme greifen. Jeder bringt Essen und Getränke für sich selbst (und vielleicht ein bisschen mehr) sowie eine Sitzgelegenheit mit, dann kann’s schon losgehen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Einladung zum Mitgliedertreff

Mitgliedertreffen in den Räumen der Caritas am Bundesplatz

Mitgliedertreffen in den Räumen der Caritas am Bundesplatz

Liebe Freundinnen und Freunde des Bundesplatzes,

eine ereignisreiche Sommerpause liegt hinter uns und so freuen wir uns, Sie herzlich zum nächsten Mitgliedertreff der Initiative Bundesplatz e.V. am Dienstag, den 01. September 2015 um 20.00 Uhr im Bistro der Caritas, Bundesplatz/Ecke Tübinger Straße, einzuladen.

Neben Informationen zu Terminen im September, wie dem Mainzer Straßenfest und unserer Beteiligung am „Aktionstag für ein schönes Berlin“ am 19. September, informieren wir Sie über Sie über den aktuellen Sachstand zum „Wettbewerb Zukunftsstadt“ und unsere Gespräche mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Verkehr informieren. Darüber hinaus möchten wir mit Ihnen in einen Meinungsaustausch u.a. zu den Themen Grünpflege am Bundesplatz, Graffiti-Schmierereien an den Vattenfall-Häusern und zu aktuellen Bauprojekten eintreten.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Klangbild Bundesplatz – Ein Appell für mehr Stadtqualität

(WS) Für die Stadt der Zukunft gibt es viele Ideen, die das Leben in der Stadt verbessern. Diese mit den Bürgern zu diskutieren, gemeinsame Visionen für die Zukunft zu entwickeln und in ersten Städten zu erproben – darum geht es im Wettbewerb „Zukunftsstadt“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Der Bundesplatz ist im Rahmen dieses Wettbewerbs ein Vorzeigeprojekt und somit auch in der Stadtklang-Aktion im Wissenschaftsjahr 2015 mit einem Klangbild vertreten.

Diese Aktion ist auch ein Appell an die Verantwortlichen in Berlin am Bundesplatz wieder eine urbane Mitte herzustellen mit einer vielfältigen Geräuschkulisse, die nicht vom Straßenlärm dominiert ist. Nach einer forsa-Umfrage wünscht auch die Mehrheit der Bundesbürger, dass die Geräuschkulisse eines Ortes in der Stadtplanung künftig stärker berücksichtigt werden sollte.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wie klingt unsere Stadt? Stadtklang-Aktion im Wissenschaftsjahr

Was kann man tun, um mit Geräuschen in der Stadt der Zukunft bewusster umzugehen? Wie wirken Schallereignisse auf den Einzelnen? Und wie kann Lebensqualität durch gezielte Gestaltung des akustischen Raums verbessert werden? Diese Themen werden im Wissenschaftsjahr 2015 – Zukunftsstadt im Zuge der bundesweiten Aktion „Stadtklang“ aufgegriffen. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung will damit auf einen weiteren Aspekt der nachhaltigen Stadtentwicklung aufmerksam machen.

Die Aktion „Stadtklang“ ist dabei als eine Art soziales Experiment zu verstehen, dessen Ausgang noch offen ist. Seit dem 1. August sind Bürgerinnen und Bürger aus ganz Deutschland eingeladen, charakteristische Geräusche in ihrer Stadt, ihrer Gemeinde oder ihrem Landkreis zu entdecken, aufzunehmen und sie unter www.stadtklang2015.de auf eine digitale Klangkarte zu laden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar