Mi.16.09. um 20.15 : Bezirk informiert über Erstaufnahmestelle

Der Flüchtlingszustrom macht es möglich: Die in diesem Teil autobahnähnlich ausgebaute Bundesallee wird endlich wieder belebter. Das lange Zeit verwaiste Gebäude der ehemaligen LBB  wird für viele Menschen zu einem Ort der Hoffnung und zu einem Startpunkt in eine hoffentlich bessere Zukunft.

Am Mittwoch, den 16. September 2015, um 20.15 Uhr in der Evangelischen Auen-Kirchengemeinde Wilmersdorf, Wilhelmsaue 119, in 10715 Berlin wird Sozial- und Gesundheitsstadtrat Carsten Engelmann über die Einrichtung einer Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in der Bundesallee informieren. Hier lesen Sie seine Einladung: Info_ Bundesallee_171_09_2015

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.