Der Tunnel wird gesperrt! Ein Grund zum Freuen? Nein!

Man könnte es für einen weiteren Erfolg der Initiative Bundesplatz nach der Einführung von Tempo 30 und der Installation von Stromkästen für den zukünftigen Wochenmarkt auf dem Platz halten: Ab dem 3. Juli wird der Tunnel unter dem Bundesplatz gesperrt. Aber weit gefehlt! Das Tiefbauamt des Bezirks lässt die Fahrbahnen des Tunnels sanieren. Schöne neue Wege für Autos unter – statt sichere Querungen über den Bundesplatz! Verstehen müssen das andere – wir nicht.

Aber interessant zu sehen, dass eine Sperrung der Röhren in jede Richtung für jeweils mindestens 10 Tage für Fahrbahnkosmetik offenbar problemlos möglich ist, was der Initiative Bundesplatz für einen halben Sonntag für ein Anwohnerfest im Rahmen des Paradies Bundesplatz verwehrt wurde. Wir werden genau beobachten, wie der Verkehr sich verhält und unsere Schlüsse ziehen.

Leider wurden auch über diese Baumaßnahme nicht vom Bezirk informiert. Pressemitteilungen, die keine Zeitung verwendet hat, und Aushänge in Klarsichthüllen sollen wohl ausreichen. Schöne neue Welt der Partizipation, die doch mit Information auf Augenhöhe beginnen soll.

Herzliche Grüße

Der Vorstand

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.