Die Sommerpause ist vorbei – Termine im September

Liebe Freundinnen und Freunde des Bundesplatzes,

Sommer war zwar nicht viel (zumindest für die in-Berlin-gebliebenen), aber die Sommerpause der Initiative Bundesplatz ist jetzt trotzdem vorbei. Wir laden Sie herzlich ein zum Mitgliedertreff am 5. September um 20 Uhr im Caritas-Bistro, Bundesplatz/Tübinger Straße. Wir wollen Sie über einige Gespräche mit politischen Vertretern unterrichten, uns gemeinsam auf den Besuch des Staatssekretärs für Verkehr,  Jens Holger Kirchner, am 18. Oktober um 16 Uhr vorbereiten und die Aktionen der nächsten Monate vorbereiten.

Zwei Termine stehen auch schon unmittelbar bevor: Am Donnerstag, den 7. September findet erstmals der Wochenmarkt auf dem Bundesplatz statt. Begrüßen Sie die Markthändler am neuen Standort und zeigen Sie durch zahlreiche Besuche Ihre Unterstützung für den Standortwechsel, den die Initiative seit Jahren gefordert hat, um den Platz zu beleben und durch neue Nutzungen aufzuwerten.

Damit auch das grüne Drumherum beim neuen Markttreiben stimmt, laden wir Sie zum Aktionstag im Grün am 9. September ab 10 Uhr ein. Mit unserem Pflegeeinsatz beteiligen wir uns auch wieder am „Aktionstag für ein schöneres Berlin“, der auf Initiave des Tagesspiegels seit vielen Jahren im September stattfindet. Kommen Sie zahlreich, es gibt für jeden und jede reichlich zu tun: Müll sammeln, Wildkräuter jäten in den Beeten, auf dem Pflaster und an den Beeträndern, Hopfen, Götterbaum und Konsorten roden, den Kompostberg abtragen und vieles mehr. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Um Ihre Unterstützung bittet auch der Förderkreis Olivaer Platz, der sich seit vielen Jahren für die Umgestaltung des in die Jahre gekommenen Stadtplatzes einsetzt. Mit einer Online-Petition möchte der Verein die Umsetztung der Beschlüsse beschleunigen. Den Aufruf und die Möglichkeit zur Teilnahme an der Petition finden sie hier

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.