Die Postbank-Filiale in der Mainzer Strasse 16 am Bundesplatz wird geschlossen

Mit dem Bau des neuerstandenen Kaiserplatzviertels vor über einhundert Jahren wurde 1906 ein Zweigpostamt am Kaiserplatz 6, heute Bundesplatz, eröffnet. Dieses wurde 1912 in die Mainzer Strasse 6 verlegt, wo es bis heute als Filiale der Postbank existiert. Nun soll diese Filiale geschlossen werden. Der letzte Öffnungstag ist Donnerstag 1. März 2018.

Die Postbank begründet ihre Entscheidung mit den allgemeinen Veränderungen des Kundenverhaltens (Digitalisierung, online Banking etc.), die einen Weiterbetrieb der Filiale in der derzeitigen Form wirtschaftlich nicht mehr möglich machen würden. Das Angebot an Post- und Paketdienstleistungen wird Anfang März auf eine Partnerfiliale in der Bundesallee 55, Ecke Hildegardstraße, verlagert. Bei dieser Partnerfiliale handelt es sich um einen Zeitungs- und Getränkeladen, in dem Briefmarken gekauft und Pakete angenommen werden können. Ein vollständiger Ersatz für die bisherige Postbank-Filiale stellt sie nicht dar, da keine Finanzberatung stattfindet und auch kein Geldautomat existieren wird.

Die Initiative Bundesplatz bedauert die Entscheidung der Deutschen Bank als Eigentümer der Postbank, die Filiale in der Mainzer Straße zu schließen. Unser Kiez verliert einen beliebten und sehr langjährigen Anlaufpunkt. Wir hoffen, dass der Eigentümer des Ladengeschäfts eine Nachnutzung anbietet, die die Mainzer Straße weiter beleben und eine gute Ergänzung zu den bestehenden Einzelhandels- und Gewerbeangeboten darstellen wird.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.