Monatsarchive: August 2018

Es geht voran am Platz – am Friedrich-Wilhelm-Platz!

Einen großen Erfolg können die Mitglieder unserer Partner-Initiative Friedrich-Wilhelm-Platz verbuchen: Am Donnerstag, den 30. August um 18 Uhr werden in der Kirche Zum Guten Hirten die Entwürfe des Realisierungwettbewerbs zur Freiraumplanung des Platzes präsentiert (s. auch hier). Es werden sieben Teilnehmer, die vorerst anonym bleiben, ihre Pläne darstellen. Am Folgetag tritt die Jury zusammen, um drei besten Entwürfe auszuwählen. Der Vorstand der Initiative Fredrich-Wilhelm-Platz Dr. Michael Haarmann und Pfarrer Michael Wenzel sind als Gäste eingeladen. Der beste Entwurf soll zur Umsetzung kommen. 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Einladung zum Mitgliedertreff

Liebe Freundinnen und Freunde des Bundesplatzes,

war das ein Sommer? Wir hoffen, dass Sie gut durch die Hitze gekommen sind und mit Tatendrang in das letzte Drittel dieses Jahres starten wollen und können.

Die Initiative Bundesplatz ist auch aus der Sommerpause zurück und wir freuen uns auf das Wiedersehen auf unserem Mitgliedertreff am 4. September 2018, wie immer um 20 Uhr im Bistro der Caritas, Bundesplatz/Ecke Tübinger Straße.

Wir wollen uns mit Ihnen über Neuigkeiten am Bundesplatz austauschen, den Sommer Revue passieren lassen und die Aktionen im Herbst und Winter planen. Berichten werden wir u. a. über ein Treffen benachbarter Bürgerinitiativen in Charlottenburg-Wilmersdorf und Steglitz-Zehlendorf, die sich alle mit dem Thema „Übel und Überreste der autogerechten Stadt“ auseinandersetzen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Verkehrswende gestalten – Veranstaltungshinweis

Am Freitag den 7. September findet von 18 – 20 Uhr im Rathaus Charlottenburg (Bürgersaal) eine vom B´90/die Grünen-Kreisverband Charlottenburg-Wilmersdorf organisierte Diskussionsveranstaltung „Verkehrswende gestalten – für einen klimafreundlichen Verkehr!“ statt, zu der herzlich einladen ist.

Als Referenten der Europaabgeordnete Michael Cramer zum Thema „Die Verkehrswende als Chance für Europa: sauber, sicher und bezahlbar“ sowie der Wissenschaftler Dr. habil. Weert Canzler mit dem Vortrag „Die Unfähigkeit zum Wandel am Beispiel der deutschen Automobilindustrie“ auf

Die Diskussion ergänzen mit Impulsreferaten die Bundestagsabgeordnete Lisa Paus (Finanzexpertin) und die Abgeordnete im AGH Nicole Ludwig (Industriepolitik).

Diskutiert werden sowohl die Notwendigkeit einer Verkehrswende  als auch die Notwendigkeit von wirtschafts- und industriepolitischen Weichenstellungen, um die überfällige Verkehrswende einzuleiten.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar