Paradies Bundesplatz

Paradies Schriftzug

Am Sonntag, dem 11. Oktober 2015, verwandelte sich der Verkehrsknotenpunkt Bundesplatz für einen Tag in ein Paradies für Familien, Flaneure, Fahrradfahrer und Food Enthusiasten: Nahezu 5.000 Gäste wollten dabei sein beim Paradies Bundesplatz.

Mehr als 30  Aussteller – Initiativen, Verbände, Parteien, UnternehmerInnen aus dem Kiez und Gastronomen aus aller Welt – informierten über ihre Angebote und tauschten sich mit den Besucherinnen und Besuchern aus. Das „Kaiserwetter“ tat ein Übriges, um das erste Fest am Bundesplatz seit der Eröffnung des Straßentunnels zu einem überwältigenden Erfolg zu machen.

Es wurde jedoch auch gearbeitet: An sechs Stationen einer Stadtsafari begaben sich die Gäste mit Begeisterung auf eine städtebauliche Expedition mit vielen Aktivitäten.

Die Veranstaltung war ein Beitrag des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf und der Initiative Bundesplatz e.V. zum Bundeswettbewerb Zukunftsstadt. Schirmherr der Veranstaltung war Andreas Geisel, Senator für Stadtentwicklung und Umwelt.

Dokumentation

Für alle, die gerne noch einmal eintauchen wollen in die Atmosphäre dieses ungewöhnlichen Tages, empfiehlt sich ein Besuch bei youtube. Die Filmemacherin Sabeth Kerkhoff hat das Paradies Bundesplatz filmisch dokumentiert.
Film

Fotodokumentationen:
Grüße vom Bundesplatz

Fotos von Sabine Marzahn:
https://www.flickr.com/photos/sockenhummel/collections/72157627784849105/

Fotos von Frank Guschmann:
https://www.flickr.com/photos/frankguschmann/collections/72157626545186975/