Nicht versäumen: Buchvorstellung im Zauberberg am 30. Januar um 20.00 Uhr mit H.Bodenschatz und C.von Oppen

Der Zauberberg
Der Zauberberg

Dieser Abend ist ein MUSS für alle, die sich für den Städtebau in Berlin interessieren. Eine Veranstaltung, die sich niemand entgehen lassen darf, der im „Einzugsgebiet“ von Bundesallee, Bundesplatz und Friedrich-Wilhelm-Platz wohnt: Am Donnerstag, den 30. Januar 2014 , um 20.00 Uhr, präsentiert Prof. Dr. Harald Bodenschatz (TU Berlin) in der Literarischen Buchhandlung „Der Zauberberg“ Bundesallee 133 /Ecke Kundrystraße, sein neues Buch „Radialer Städtebau – Abschied von der autogerechten Stadtregion“. Die renommierte Architekturfotografin Mila Hacke hat zu diesem Thema mit SchülerInnen Berliner Gymnasien einen Kurzfilm „Radikal RADIAL“ gedreht, der an diesem Abend im Zauberberg gezeigt wird. Den lokalen Bezug zu Bundesallee, Bundesplatz und Friedrich-Wilhelm-Platz stellt Dipl.Ing. Christian von Oppen (Bauhaus-Universität Weimar) her. Er hat das Kapitel im Buch zur Bundesallee verfasst.