Der Lock­ruf der Wild­kräu­ter

Lie­be Freun­de des Bun­des­plat­zes und Ver­eins-Mit­glie­der,

alles was grünt und blüht hat Hoch­sai­son. Unser Bun­des­platz prä­sen­tiert sich in vol­ler Schön­heit. Da wol­len die Wild­kräu­ter sich nicht lum­pen las­sen und haben die Her­aus­for­de­rung schnel­ler zu wach­sen auf­ge­nom­men.

Das kön­nen wir uns natür­lich nicht bie­ten las­sen und hal­ten mit monat­li­chen Gar­ten­pfle­ge­ter­mi­nen dage­gen. Frau Ker­kow wird uns dabei fach­lich beglei­ten und unter­stüt­zen. Es wird für jeden etwas dabei sein und jede Hand ist will­kom­men zum Fegen der Wege, Hecke schnei­den, Wild­kräu­ter aus Fugen und Bee­ten ent­fer­nen und auch Was­ser zu spen­den.

Die fest­ge­leg­ten Ter­mi­ne für die Gar­ten­pfle­ge sind am

Sams­tag, den 04. Juni von 14.00 bis 17.00 Uhr und
Sams­tag, den 25. Juni von 10.00 bis 13.00 Uhr

Flei­ßi­ge Wasserspender_Innen drin­gend gesucht

Arbeit am Bundesplatz
Arbeit am Bun­des­platz
Arbeit am Bundesplatz
Arbeit am Bun­des­platz
Der Won­ne­mo­nat Mai hat end­lich die Son­ne nach Ber­lin gebracht. Was alle freut und in die Natur treibt, bringt lei­der auch aku­ten Was­ser­man­gel bei den Grün­flä­chen mit sich. Auch unser Bun­des­platz hat gro­ßen Durst – es wer­den drin­gend Gieß­pa­tin­nen und ‑paten gesucht.

Beim Grün­pfle­ge­ein­satz am ver­gan­ge­nen Frei­tag gegen Wild­kräu­ter, altes Laub und Unrat haben 15 flei­ßi­ge Mitstreiter_Innen Ihr Bes­tes gege­ben. Unter der fach­kun­di­gen Bera­tung von Mona Ker­kow, die auch wich­ti­ge Rat­schlä­ge für die zukünf­tig anste­hen­den Arbei­ten gege­ben hat, wur­de gefegt, Müll gesam­melt und aus­dau­ernd Wild­kraut gezupft. Eini­ge Fotos des emsi­gen Ein­sat­zes fin­den Sie unter die­sem Link.