Neue Bän­ke am Bun­des­platz

Neue Bank
Neue Bank
Neue Bank
Neue Bank

Recht­zei­tig zu Beginn der dies­jäh­ri­gen Som­mer­sai­son wur­den sechs neue Gar­ten­bän­ke vom Grün­flä­chen­amt auf dem Bun­des­platz auf­ge­stellt. Ziel der Initia­ti­ve ist es, auf dem Rest­grün des Bun­des­plat­zes die Auf­ent­halts­qua­li­tät zu ver­bes­sern. Dies ist nun ein wei­te­rer, wenn auch klei­ner Schritt, in die rich­ti­ge Rich­tung.

Neue Bank
Neue Bank
Neue Bank
Neue Bank

Ob die Wahl der ver­schie­de­nen Stand­or­te opti­mal gewählt wur­de, wird die Pra­xis zei­gen. Wir wün­schen uns, dass die Bür­ger den Bun­des­platz wie­der in ihren Besitz neh­men.

Die Ein­rich­tung des Mark­tes im ver­gan­ge­nen Jahr hat bereits sehr zur Bele­bung des Plat­zes bei­getra­gen. Nun hof­fen wir, dass der von Herrn Stadt­rat Schru­of­fe­ne­ger im April ange­kün­dig­te Ter­min für den Beginn der Bau­ar­bei­ten der Über­we­ge zu den Span­gen im Juni/Juli tat­säch­lich ein­ge­hal­ten wird. Wir sind gespannt dar­auf. (Text Mar­ga­re­te Gold­berg / Harald Ster­zen­bach)