Alle Beiträge von Sabine Pentrop

Politik goes Kiez: Rundgang am Bundesplatz mit Franziska Becker

Am Freitag, dem 20.April um 17 Uhr lädt Franziska Becker, Mitglied des Abgeordnetenhauses (SPD) und Mitglied der Initiative Bundesplatz, zu einem Rundgang am Bundesplatz ein. Gemeinsam mit VertreterInnen der SPD-Fraktion in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf will Frau Becker sich ein Bild von der aktuellen Situation in unserem Kiez machen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Treffpunkt ist vor dem Bundesplatz-Kino.
Unter diesem Link gibt es weitere Informationen.

Einladung zum Mitgliedertreff mit Gästen

Liebe Freundinnen und Freunde des Bundesplatzes,

der Frühling lässt in diesem Jahr wirklich auf sich warten. Erst wenige Pflanzen sind bislang zu sehen. Auch auf dem Bundesplatz wagen sie sich hervor. Das zarte Pflänzchen Hoffnung sprießt umso mehr – wir geben die Hoffnung auf den lange angekündigten Bau der Gehwegvorstreckungen und der neuen Wege auf dem Platz in diesem Jahr nicht auf.

Wie der Stand der Dinge ist, wird uns Stadtrat Oliver Schrouffeneger auf dem nächsten Mitgliedertreff am 3. April 2018 um 20.00 Uhr im Bistro der Caritas, Bundesplatz/Ecke Tübinger Straße, berichten. Wir laden Sie herzlich dazu ein.

Aktuell Anfang März: Mitgliedertreff und Aktionstag

Liebe Freundinnen und Freunde des Bundesplatzes,

wir laden Sie herzlich ein zum zweiten Mitgliedertreff des Jahres 2018 am 6. März 2018.  Wie immer treffen wir uns um 20 Uhr im Bistro der Caritas Bundesplatz/Ecke Tübinger Straße.

Wir möchten mit Ihnen in die Aktionsplanung für das laufende Jahr einsteigen. Auf unserer Mitgliederversammlung im Dezember hatten wir uns über die Anpassung der kurz-, mittel- und langfristigen Ziele des Vereins verständigt. Nun wollen wir entlang unserer vier Projekträume: Bundesplatz, Bundesallee, Wex- und Detmolder Straße sowie dem Raum unter der A 100/S+U-Bhf. Bundesplatz im Workshop-Verfahren konkrete Aktionen/Maßnahmen entwickeln und auch Verantwortlichkeiten für die Umsetzung festlegen. Gestalten Sie mit viel Ideen und Tatkraft unser Initiativenjahr 2018 mit!

Die Postbank-Filiale in der Mainzer Strasse 16 am Bundesplatz wird geschlossen

Mit dem Bau des neuerstandenen Kaiserplatzviertels vor über einhundert Jahren wurde 1906 ein Zweigpostamt am Kaiserplatz 6, heute Bundesplatz, eröffnet. Dieses wurde 1912 in die Mainzer Strasse 6 verlegt, wo es bis heute als Filiale der Postbank existiert. Nun soll diese Filiale geschlossen werden. Der letzte Öffnungstag ist Donnerstag 1. März 2018.

Die Postbank begründet ihre Entscheidung mit den allgemeinen Veränderungen des Kundenverhaltens (Digitalisierung, online Banking etc.), die einen Weiterbetrieb der Filiale in der derzeitigen Form wirtschaftlich nicht mehr möglich machen würden. Das Angebot an Post- und Paketdienstleistungen wird Anfang März auf eine Partnerfiliale in der Bundesallee 55, Ecke Hildegardstraße, verlagert. Bei dieser Partnerfiliale handelt es sich um einen Zeitungs- und Getränkeladen, in dem Briefmarken gekauft und Pakete angenommen werden können. Ein vollständiger Ersatz für die bisherige Postbank-Filiale stellt sie nicht dar, da keine Finanzberatung stattfindet und auch kein Geldautomat existieren wird.

10. Februar: Grünpflege-Aktion am Bundesplatz

Liebe Freundinnen und Freunde des Bundesplatzes,

am Sonnabend, den 10. Februar 2018, laden wir die Mitglieder der Initiative Bundesplatz und bewegungsfreudige Anwohnerinnen und Anwohner zum ersten Grünpflege-Aktionstag ein. Ab 10 Uhr wollen wir gemeinsam trockene Stauden schneiden, Blätter aus den Seitenbeeten entfernen, den Bockshorn schneiden und Götterbaum ausgraben. Auch Müllsammlen steht wie immer an.

Bringen Sie gerne heiße Getränke und einen Snack mit. Wenn es nicht zu kalt ist, steht dem gemeinsamen Verzehr in gemütlicher Runde nach dem körperlichen Einsatz nichts im Wege.

Wir freuen uns auf Sie!

Erster Mitgliedertreff in 2018 mit Highlight zur Mobilität der Zukunft

Liebe Freundinnen und Freunde des Bundesplatzes,

der Winter zeigt sich bislang von seiner milden Seite, Schnee und Frost sind nicht in Sicht. Und so beendet auch die Initiative Bundesplatz ihre Winterpause. Wir laden Sie herzlich ein zum ersten Mitgliedertreff 2018 am Dienstag, den 6. Februar 2018, um 20 Uhr im Bistro der Caritas, Bundesplatz/Ecke Tübinger Straße.

Freuen Sie sich mit uns auf ein erstes Highlight in diesem Jahr. Wir begrüßen Prof. Dr. Andreas Knie, einen der renommiertesten Mobilitätsforscher und Geschäftsführer des Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ). Prof. Knie wird uns seine Vision von der Mobilität der Zukunft vermitteln. Wir erwarten interessante und wichtige Impulse und Argumente für unsere Arbeit.

Mit neuem Plan in ein erfolgreiches neues Jahr 2018!

Im Jahr 2014 hatte die Initiative Bundesplatz als Ergebnis der Zukunftswerkstatt einen 15-Punkte-Plan verabschiedet, der die wesentlichen Forderungen der Initiative für den Bundesplatz, die Bundesallee, Wex- und Detmolder Straße sowie den Raum unter der S- und Autobahn zusammenfasste.

Mehr als drei Jahre danach sind einige der Forderungen umgesetzt, so dass die Mitgliederversammlung der Initiative Bundesplatz dem Vorschlag des Vorstandes zu einer Neujustierung zugestimmt hat. Aus dem 15-Punkte-Plan wurde ein 17-Punkte-Plan, den wir Ihnen hier vorstellen:

17-Punkte-Plan Initiative Bundesplatz 2018

Bundesplatz:

  • Umsetzung der vorliegenden Pläne für Gehwegvorstreckungen an der Mainzer- und Tübinger Straße und für die Erweiterung des Wegenetzes auf dem Bundesplatz durch den Bezirk
  • Beleuchtung und Barrierefreiheit für den Bundesplatz
  • Bau einer öffentlichen, kostenlosen Toilette auf dem Platz

Erinnerung: Einladung zur Mitgliederversammlung

Alle Mitglieder der Initiative Bundesplatz e.V. sind herzlich eingeladen zur

7. Ordentlichen Mitgliederversammlung
Dienstag, 5. Dezember 2017, 20.00 Uhr
Bistro der Caritas
Bundesplatz/Ecke Tübinger Straße
10715 Berlin

Tagesordnung
1. Begrüßung und Wahl einer Versammlungsleitung
2. Bericht des Vorstands über das Jahr 2017 und Ausblick auf 2018
3. Kassenbericht für das Jahr 2016, Vorschau auf 2017 und Bericht der Rechnungsprüfer
4. Aussprache über die Berichte
5. Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands
6. Diskussion und Beschlussfassung über die Ziele des Vereins
7. Verschiedenes

Der Vorstand

Ortstermin mit Staatssekretär: Erkenntnisse und Ausblicke

Der einstündige Bundesplatz-Besuch von Staatssekretär Jens-Holger Kirchner am 18. Oktober brachte einige neue Erkenntnisse über die von der Initiative Bundesplatz geforderten, aber weiterhin noch ausstehenden Maßnahmen zur besseren Erreichbarkeit des Platzes, gab aber auch gute Ansätze für die Lösung drängender Probleme an Bundesallee, Wexstraße und dem Raum unter der A100. Hier eine kurze Zusammenfassung:

StS Kirchner und die Vertreter der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (SenUVK) machten deutlich, dass alle Voraussetzungen zum Bau der Gehwegvorstreckungen auf Höhe Mainzer und Tübinger Straße erfüllt seien: politischer Konsens, Beschlusslage, Planung und Finanzierung (durch SenUVK). Der zeitnahen Umsetzung durch die Bezirksverwaltung stehe nichts im Wege. Die Aufbringung von Tempo 30-Piktogrammen auf den Spangen des Bundesplatzes zur besseren Wahrnehmung des Tempo 30-Abschnittes könne nach der Frostperiode im Frühjahr 2018 durch den Bezirk erfolgen.

Ausgezeichnet – Bundesplatz-Kino erhält Kinoprogramm-Preis

Einer unserer Lieblingsorte am Bundesplatz ist zu Recht ausgezeichnet worden: In Potsdam nahmen die Betreiber des Bundesplatz-Kinos Peter Latta und Martin Erlenmaier den Bundespreis für eine hervorragende Programmauswahl entgegen. Kulturstaatsministerin Monika Grütters reichte die Urkunde und das Preisgeld aus – im Kino strahlten Latta und Erlenmeier noch Tage später über die verdiente Ehre.

Die Initiative Bundesplatz sagt: Chapeau! und weiter so!