Verein dankt Fraktionen und Bezirk

Für ihr Interesse an den Aktivitäten der INITIATIVE BUNDESPLATZ hat der Vorstand des Vereins den beiden Abgeordneten in der Bezirksversammlung Charlottenburg, Frau Kerstin Breidenbach (FDP) und Frau Dr. Christiane Timper (SPD) gedankt. Sie hatten, wie auch Bezirksbürgermeisterin Monika Thiemen, am 14.10.10.an der städtebaulichen Exkursion der Bauhaus-Universität Weimar rund um den Bundesplatz teilgenommen. Eine Fortsetzung des begonnenen Dialogs mit Bezirk und den Fraktionen in der BV wurde vereinbart.

Am Rande der Exkursion appellierte der Vereinsvorstand an Abgeordnete und Bürgermeisterin, die Skulptur „Winzerin“ von Friedrich Drake am Bundesplatz zu belassen, ohne jedoch eine Zusage dazu zu erhalten. Der Bezirk muss in dieser Angelegenheit bis zum 30. Oktober der BV berichten. Die INITIATIVE BUNDESPLATZ hat in dieser Sache auch den Bezirksstadtbaurat angeschrieben. Eine Antwort liegt noch nicht vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.