Aus­ge­zeich­net: Wolf­gang Seve­rin erhält Bür­ger­me­dail­le des Bezirks Char­lot­ten­burg-Wil­mers­dorf

Bürgermedaille an Wolfgang Severin
Bezirks­bür­ger­meis­ter Nau­mann über­gibt Urkun­de und Bür­ger­me­dail­le an den Preis­trä­ger
Bürgermedaille an Wolfgang Severin
Glück­wün­sche gab es auch von Judith Stück­ler, Vor­ste­he­rin der Bezirks­ver­ord­ne­ten-ver­samm­lung

(SP) Mit der Ver­lei­hung der Bür­ger­me­dail­le an Wolf­gang Seve­rin wür­dig­te der Bezirk Char­lot­ten­burg-Wil­mers­dorf am 19. Okto­ber erneut die Arbeit der Initia­ti­ve Bun­des­platz e.V. Mit der höchs­ten Aus­zeich­nung des Bezirks wer­den seit 1988 ehe­n­ren­amt­lich enga­gier­te Bür­ge­rin­nen und Bür­ger aus­ge­zeich­net, die sich in beson­de­rer Wei­se um ihren Bezirk ver­dient gemacht haben.

In einer stil- und stim­mungs­vol­len Zere­mo­nie über­gab Bezirks­bür­ger­meis­ter Rein­hard Nau­mann gemein­sam mit der Vor­ste­he­rin der Bezirks­ver­ord­ne­ten­ver­samm­lung, Judith Stück­ler, die Medail­len und Urkun­den an den 1. Vor­sit­zen­den der Initia­ti­ve Bun­des­platz e.V. und zehn wei­te­re Bür­ge­rin­nen und Bür­ger.

Wolf­gang Seve­rin ist einer der Initia­to­ren der Initia­ti­ve Bun­des­platz e.V. und seit ihrer Grün­dung im Jahr 2010 deren 1. Vor­sit­zen­der. Die Initia­ti­ve, die mitt­ler­wei­le mehr als 220 Mit­glie­der zählt, wur­de bereits 2012 mit dem Deut­schen Natur­schutz­preis – Bür­ger­preis aus­ge­zeich­net. Im ver­gan­ge­nen Jahr erhielt sie den Erwin-Barth-Preis des Bezirks Char­lot­ten­burg-Wil­mers­dorf für das ehren­amt­li­che Enga­ge­ment in der Grün­pfle­ge am Bun­des­platz.