Ein­la­dung zur Demo­kra­tie­kon­fe­renz

Auf Ein­la­dung des Bezirkbür­ger­meis­ters von Char­lot­ten­burg-Wil­mers­dorf Rein­hard Nau­mann enga­giert sich die Initia­ti­ve Bun­des­platz e.V. aktiv in der “Part­ner­schaft für Demo­kra­tie” des Bezirks. Die “Part­ner­schaft für Demo­kra­tie” ist Teil des Bun­des­pro­gram­mes „Demo­kra­tie leben“. Ziel ist die Ver­tie­fung der Zusam­men­ar­beit von Kom­mu­nen und zivil­ge­sell­schaft­li­chen Akteu­ren (Ver­ei­ne, Initia­ti­ven, Kir­chen, Schu­len etc.) zur Stär­kung einer leben­di­gen, viel­fäl­ti­gen und demo­kra­ti­schen Zivil­ge­sell­schaft. Kon­kret soll das Enga­ge­ment u.a. gegen Rechts­ex­tre­mis­muns, Anti­se­mi­tis­muns, Homo­pho­bie usw. gestärkt wer­den. Als stimm­be­rech­tig­tes Mit­glied des Begleit­aus­schus­ses ent­schei­det die Initia­ti­ve u.a. mit über die Ver­ga­be von Pro­jekt­gel­dern im Bezirk.

Bür­ger­meis­ter Nau­mann hat im Rah­men die­ses Pro­gram­mes jetzt zur 1. Demo­kra­tie­kon­fe­renz in Char­lot­ten­burg-Wil­mers­dorf am Don­ners­tag, den 28. Mai, von 14:00–19:00 Uhr ein­ge­la­den. Die Kon­fe­renz fin­det im Haus der Jugend Char­lot­ten­burg, Zil­le­stra­ße 54, 10585 Ber­lin statt.

Vie­le Fra­gen sol­len hier behan­delt wer­den: Wie wol­len wir Nach­bar­schaft­li­ches Mit­ein­an­der im Bezirk gestal­ten? Was bedeu­tet Will­kom­mens­kul­tur? Was kön­nen wir kon­kret gegen Rechts­ex­tre­mis­mus, Anti­se­mi­tis­mus, Ras­sis­mus und ande­re men­schen­feind­li­che Phä­no­me­ne tun? Was ver­ste­hen wir unter demo­kra­ti­scher Betei­li­gung? Der Schwer­punkt liegt dabei nicht auf lan­gen Vor­trä­gen und Podi­ums­dis­kus­sio­nen. Statt­des­sen kön­nen die Teil­neh­men­den in klei­nen Work­shops und Gesprächs­run­den zu ein­an­der fin­den, sich The­men her­aus­su­chen und kon­kre­te Vor­schlä­ge ent­wi­ckeln.

Um Anmel­dung zur Demo­kra­tie­kon­fe­renz wird bis zum 21. Mai gebe­ten. Kon­takt, Anmel­dun­gen und wei­te­re Infor­ma­tio­nen bei Leon Frie­del (E‑Mail: pfd-​cw@​stiftung-​spi.​de, Tel: 030‑9029 12516).

Den Link zur Ein­la­dung fin­den Sie hier.