Fro­he Fest­ta­ge und einen guten Rutsch!

Lie­be Freun­din­nen und Freun­de des Bun­des­plat­zes,

ein ereig­nis­rei­ches Jahr liegt hin­ter uns, mit gro­ßen Erfol­gen. Wir alle kön­nen stolz dar­auf sein, was Mit­glie­der und Vor­stand gemein­sam erreicht haben: auf den monat­li­chen Pfle­ge­ter­mi­nen und zwi­schen­durch direkt am Bun­des­platz, an Info­stän­den auf Märk­ten und auf Kiez­fes­ten. Unver­ges­sen auch die gran­dio­se Raum­werk­statt “Para­dies Bun­des­platz” mit tau­sen­den Besu­chern und ihrem städ­te­bau­li­chen Enga­ge­ment. Unter die­sem Link https://​www​.you​tube​.com/​w​a​t​c​h​?​v​=​a​l​9​W​P​8​y​n​pS4 kön­nen Sie die­sen Tag noch ein­mal erle­ben. Der kur­ze Film ist Bestand­teil der Doku­men­ta­ti­on unse­res Wett­be­werbs­bei­trags “Zukunfts­stadt”.

Das neue Jahr stellt uns vor gro­ße Her­aus­for­de­run­gen: Wir wol­len ver­su­chen, gemein­sam mit Bezirk und Wis­sen­schaft die zwei­te Stu­fe des Bun­des­wett­be­werbs zu errei­chen. Mit der Ver­kehrs­ver­wal­tung des Senats müs­sen wir wei­ter um eine Que­rungs­möglick­eit von der Main­zer und Tübin­ger Stra­ße auf den Bun­des­platz rin­gen. Ein The­ma, über das wir nun schon seit vier Jah­ren reden – und immer wie­der “aus­ge­bremst” wer­den. Beschäf­ti­gen wer­den uns auch der Lärm und die Erschüt­te­run­gen durch die Auf­nah­me des Güter­fern­ver­kehrs auf der Schie­ne par­al­lel zu S‑Bahn.

Freu­en dür­fen Sie sich aber heu­te schon auf die Blü­ten­pracht im Früh­jahr: Wil­fried Tig­ges und die Arbeits­grup­pe Grün haben in die­sen Tagen für uns alle 2.400 (!) Blu­men­zwie­beln gesetzt!! Vie­len Dank dafür. Und das Licht unter dem “Angst­raum” S‑Bahn Brü­cke und der A100 ist uns auch fest zuge­sagt.

Ihnen, Ihren Fami­li­en und Freun­den wün­schen wir ein fried­vol­les Weih­nach­ten und eine siche­ren Rutsch nach 2016. Wir sehen uns wie­der am ers­ten Diens­tag im Febru­ar, am 02.02.2016, um 20.00 im Bis­tro der Cari­tas!

Der Vor­stand