Bundesplatz Thema in der nächsten BVV am 21.11. – bitte zahlreich kommen

Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung hat bei ihrer Klausur am letzten Wochenende zahlreiche große Anfragen und Anträge beschlossen und auf den Weg gebracht. Sie sollen in der BVV am kommenden Donnerstag, den 21. November diskutiert werden.  Neben Fragen zum Bundesplatz geht es auch um den Mierendorffplatz (Weinbrunnen wie am Rüdesheimer Platz) und zahlreiche Vorschläge zur Erhöhung der Lebens- und Aufenthaltsqualität im Karl-August-Kiez.

Bei den Fragen zum Bundesplatz  geht es um den Stand der Umsetzung der Gehwegvorstreckungen, der Piktogramme und einer Machbarkeitsstudie „zur Neuordnung von Flächen und der Lenkung von öffentlichem und vor allem individuellen Verkehr rund um den Bundesplatz“ sowie um die Beteiligung der Anwohner.

Es könnte also eine für uns interessante BVV werden. Die Sitzungen der BVV sind immer öffentlich. Beginn ist um 17 Uhr im BVV-Saal im Rathaus Charlottenburg.  Es wäre natürlich sehr schön, wenn wir durch zahlreiches Erscheinen die Wichtigkeit unserer Anliegen unterstreichen. Die endgültige Tagesordnung und die Reihenfolgen stehen voraussichtlich erst am Freitag fest, aber vermutlich werden diese Themen nicht vor 18 Uhr angesprochen. Ich werde dazu noch separat berichten.

Alle Fragen und Anträge finden Sie hier:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.