Über­wäl­ti­gen­de Spen­den­be­reit­schaft für Stol­per­stei­ne am Bundesplatz

Wir hat­ten bereits dar­über infor­miert, dass 17 wei­te­re Stol­per­stei­ne am Platz ver­legt wer­den sol­len. Der Tages­spie­gel hat­te in sei­nem wöchent­li­chen News­let­ter dar­über berich­tet und die Initia­ti­ve Bun­des­platz hat­te zusätz­lich Flug­blät­ter an die Haus­hal­te rund um den Platz ver­teilt. Das Spen­den­auf­kom­men war überwältigend.

Wie die Stol­per­stei­nin­itia­ti­ve CW jetzt vom Bezirk erfuhr, sind mehr als 23.000 Euro für den Bun­des­platz gespen­det wor­den. Dar­un­ter eini­ge grö­ße­re Spen­den von mehr als 2.000 Euro und zahl­rei­che klei­ne Spen­den ab 5 Euro auf­wärts. Das war nicht zu erwar­ten und zeigt das gro­ße Inter­es­se der Ber­li­ne­rin­nen und Ber­li­ner an der Beschäf­ti­gung mit den ehe­ma­li­gen Nach­barn, an deren Schick­sal mit den Stol­per­stei­nen erin­nert wird. Bedau­er­li­cher­wei­se haben wir als Initia­ti­ve Bun­des­platz nicht die Mög­lich­keit, uns direkt bei allen Spen­dern zu bedan­ken, denn aus daten­schutz­recht­li­chen Grün­den erfah­ren wir vom Bezirk nicht die Namen und Kon­takt­da­ten der ein­zel­nen Spen­der. Die Spen­den wer­den auf einem Unter­kon­to beim Bezirk Char­lot­ten­burg-Wil­mers­dorf ver­wahrt und ste­hen aus­schließ­lich für Stol­per­stei­ne zur Ver­fü­gung. So haben alle Spen­de­rin­nen und Spen­der dazu bei­getra­gen, dass genü­gend Finanz­mit­tel auch für wei­te­re Vor­ha­ben zur Ver­fü­gung stehen.

Des­halb möch­ten wir uns auch auf die­sem Wege bei allen Spen­de­rin­nen und Spen­dern ganz herz­lich bedanken!

Ein genau­er Ter­min für die Ver­le­gung der Stol­per­stei­ne steht noch nicht fest. Vor­aus­sicht­lich im Mai. Wir wer­den dar­über zu gege­be­ner Zeit informieren.