Schlagwort-Archive: BVV

Vor Ort Ter­min mit der CDU

Am 12. Mai hat sich der Vor­stand mit Ver­tre­tern der CDU auf dem Platz zur aktu­el­len Situa­ti­on aus­ge­tauscht. Es war auch ein Ken­nen­lern­ter­min mit Herrn Mock-Stü­mer, der Nach­fol­ger unse­ren ehe­ma­li­gen, sehr enga­gier­ten Mit­glieds Ste­fan Evers ist, den es nach Trep­tow Köpe­nick gezo­gen hat. An dem Gespräch haben auf Sei­ten der CDU auch Stadt­rat Arne Herz und Hans-Joa­chim Fens­ke von der CDU-BVV-Frak­ti­on teil­ge­nom­men. Herr Mock-Stü­mer ist kom­mis­sa­ri­scher Vor­sit­zen­der des CDU-Orts­ver­ban­des Alt-Wil­mers­dorf und Kan­di­dat für das Abge­ord­ne­ten­haus für den Wahlkreis.

Auf sei­ner Web­sei­te äußert er sich zum Bun­de­platz wie folgt:

“Die Ver­kehrs­re­li­qui­en wie der Tun­nel am Bun­des­platz sol­len end­lich der Ver­gan­gen­heit ange­hö­ren.

10 Jah­re Initia­ti­ve Bun­des­platz – 10 Jah­re aktiv für mehr Lebens­qua­li­tät im Kiez

Der Bun­des­platz hat durch ver­kehrs­ge­rech­ten Umbau vor inzwi­schen über 50 Jah­ren sei­ne ursprüng­li­che städ­te­bau­li­che Funk­ti­on ver­lo­ren. Die urba­ne Qua­li­tät des Platz­um­felds und des gesam­ten Stadt­quar­tiers lei­det dras­tisch unter der auf Ver­kehrs­in­fra­struk­tur aus­ge­rich­te­ten Platz­kon­zep­ti­on, was den Platz selbst, sei­ne Umge­bung und die dort leben­den Men­schen belas­tet. Seit zehn Jah­ren tritt die Initia­ti­ve Bun­des­platz e.V. für eine Ver­bes­se­rung ein, gibt Denk­an­stö­ße die Lebens­qua­li­tät am Bun­des­platz zu ver­bes­sern, for­dert Ver­bes­se­run­gen ein und packt nicht zuletzt auch selbst kräf­tig an. Dazu för­dert der Ver­ein Initia­ti­ve Bun­des­platz e.V. den Dia­log mit Nach­barn, Geschäfts­leu­ten, Insti­tu­tio­nen, Poli­tik und Ver­wal­tung. Der Ver­ein will eine Platt­form bie­ten für alle, die Ideen für mehr Lebens- und Stadt­qua­li­tät am Bun­des­platz haben und an der Umset­zung mit­wir­ken wol­len.