Jetzt abstim­men: Bezirks­stadt­rä­te rufen zur Stimm­ab­ga­be für das Bun­des­platz­pro­jekt auf

„Macht Platz – Natur­Raum Bun­des­platz“ braucht Stim­men. Das von der Initia­ti­ve Bun­des­platz e.V. ein­ge­reich­te Pro­jekt „Macht Platz – Natur­Raum Bun­des­platz“ ist im Fina­le für den Deut­schen Natur­schutz­preis – Bür­ger­preis 2012.

Umwelt­stadt­rä­tin Elfi Jant­zen und Stadt­ent­wick­lungs­stadt­rat Marc Schul­te:

Die Nomi­nie­rung ist eine schö­ne Aner­ken­nung des ehren­amt­li­chen Enga­ge­ments der Mit­glie­der der Initia­ti­ve Bun­des­platz e.V. für ihren Stadt­raum. Die Initia­ti­ve will den Platz revi­ta­li­sie­ren, Natur in der City erleb­bar machen und die urba­ne Lebens­qua­li­tät erhö­hen. Dazu wur­den alle Akteu­re (Anwoh­nen­de, Anlie­ger, Par­tei­en, Schu­len und die Ver­wal­tung) zur Mit­wir­kung an einem inter­ak­ti­ven Pla­nungs­pro­zess ein­ge­la­den. Nach einem ein­stim­mi­gen Beschluss der Bezirks­ver­ord­ne­ten­ver­samm­lung begann die Initia­ti­ve in Abspra­che mit dem Grün­flä­chen­amt des Bezirks im Herbst 2011 mit der Umge­stal­tung des Plat­zes. Mit Hil­fe von Aus­zu­bil­den­den aus Bau­be­ru­fen wur­den 100 Meter ver­wahr­los­te Zie­gel­mau­ern abge­ris­sen, die Ein­bli­cke und den Zugang zum Platz ver­sperr­ten. Der Patz ist arten­rei­cher gewor­den und hat inzwi­schen wie­der ein Gesicht. Es wer­den aber Mit­tel für die wei­te­re Gestal­tung benö­tigt.

Ins­ge­samt sind deutsch­land­weit nur 50 Pro­jek­te ins Fina­le für den Deut­schen Natur­schutz­preis – Bür­ger­preis 2012 gekom­men, die ers­ten zwan­zig erhal­ten ein Preis­geld in Höhe von 2.000 Euro. Um es zu erhal­ten, muss das Pro­jekt mög­lichst vie­le Unter­stüt­ze­rin­nen und Unter­stüt­zer gewin­nen. Im Fal­le des Erfolgs, möch­te die Initia­ti­ve das Preis­geld der Marie-Curie-Schu­le für ein Schü­ler­pro­jekt zum Bun­des­platz zu Ver­fü­gung stel­len.

Abge­stimmt wer­den kann noch bis Sonn­tag, dem 28. Okto­ber, auf der Inter­net­sei­te des Deut­schen Natur­schutz­prei­ses www​.deut​scher​-natur​schutz​preis​.de. Alle Gewin­ner wer­den im Rah­men der Preis­ver­lei­hung zum Deut­schen Natur­schutz­preis 2012 am 29. Okto­ber in Bonn bekannt­ge­ge­ben. Die Preis­ver­lei­hung kann online unter www​.deut​scher​-natur​schutz​preis​.de live ver­folgt wer­den.“

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen bei Wolf­gang Seve­rin, Initia­ti­ve Bun­des­platz e.V., Bun­des­platz 8, 10715 Ber­lin, Tel 85072577, E‑Mail: wolfgang.​severin@​initiative-​bundesplatz.​de, oder unter www​.initia​ti​ve​-bun​des​platz​.de und www​.deut​scher​-natur​schutz​preis​.de.