“Grü­ner Pfeil” Ecke Bundesplatz/Wexstraße abge­schafft.

Eine gro­ße Gefah­ren­quel­le für Fuß­gän­ge­rIn­nen und Rad­fah­re­rIn­nen am Bun­des­platz ist end­lich besei­tigt: Der Auto­ver­kehr aus Rich­tung Süden (Bun­des­al­lee, Süd­west­kor­so) darf bei roter Ampel nicht mehr vom Bun­des­platz rechts in die Wex­stra­ße ein­bie­gen. Der “Grü­ne Pfeil”, der dies bis­lang zuließ, ist ent­fernt wor­den. Die Initia­ti­ve Bun­des­platz e.V. hat­te sich auf kom­mu­na­ler- und Senats­ebe­ne für sei­ne Abschaf­fung ein­ge­setzt.

Jetzt hof­fen die Mit­glie­der der Initia­ti­ve, dass durch die ent­ste­hen­de “Ampel­pau­se” nun auf der Wex­stra­ße auch der Zugang zum öst­li­chen S‑Bahneingang und zum Var­zi­ner Platz (Bern­hard­stra­ße) wie­der leich­ter wird.

Ein Gedanke zu „“Grü­ner Pfeil” Ecke Bundesplatz/Wexstraße abge­schafft.“

  1. Vie­len Dank für die Abschaf­fung des “Grü­nen Pfeils”. Die­ser war uns schon län­ger ein Ärger­nis. Wir hof­fen, die­se Maß­nah­me trägt zu mehr Ver­kehrs­si­cher­heit bei. Ein Dank geht an die gesam­te Grup­pe Ver­kehr der Initia­ti­ve Bun­des­platz. Natür­lich auch an alle wei­te­ren, die das ermög­licht haben.

    Neben­bei gesagt auch an die Mit­glie­der, die die Pla­nung und bal­di­ge Auf­stel­lung eines Gerä­te­schup­pens auf dem Platz erreicht haben. Das wird uns eine Men­ge Hin- und Her­fah­rens von Schläu­chen etc. erspa­ren.

    Wir den­ken, der Platz hat sich zum posi­ti­ven ent­wi­ckelt. Seit dem “Fall der Mau­ern” und der Neu­be­pflan­zung mit Stau­den und Blu­men ist es für jeden offen­sicht­lich, das sich die Auf­ent­halts­qua­li­tät auf dem Platz ver­bes­sert hat. Hier gilt unser Dank der Arbeits­grup­pe Grün der Initia­ti­ve Bun­des­platz.

    Vie­len Dank allen, die durch ihren per­sön­li­chen Ein­satz eine Ver­bes­se­rung der Situa­ti­on “unse­res” Bun­des­plat­zes errei­chen.

Kommentare sind geschlossen.