Ver­an­stal­tungs-Tip 2: Info-Ter­min zur Neu­be­bau­ung des ehe­ma­li­gen Güter­bahn­hofs Wil­mers­dorf

Die Schö­ne­ber­ger Bezirks­stadt­rä­tin Dr. Sybil­le Klotz und der Grund­stücks­ei­gen­tü­mer und Ent­wick­ler BÖAG laden zur öffent­li­chen Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung über die Neu­be­bau­ung des ehe­ma­li­gen Güter­bahn­hofs Wil­mers­dorf in Frie­denau ein. Auf dem Ter­min am 1. Juli 2015 um 18 Uhr in der Men­sa der Fried­rich-Ber­gius-Schu­le, Perels­platz 6–9, 12159 Ber­lin wol­len Bezirk und Eigen­tü­mer über den aktu­el­len Stand der Pla­nun­gen berich­ten. Der bis­lang bekann­te städ­te­bau­li­che Ent­wurf ist vor allem hin­sicht­lich der Über­gän­ge zu den angren­zen­den Stra­ßen und der Gestal­tung der öffent­li­chen Räu­me über­ar­bei­tet wor­den. Hin­ter die­sem Link fin­den Sie die Ein­la­dung zur Ver­an­stal­tung.

Vor dem Hin­ter­grund der Pla­nun­gen zur Reak­ti­vie­rung des süd­li­chen Güte­rinn­nen­rings stellt sich die Fra­ge der Refle­xi­on von Lärm durch den geplan­ten mas­si­ven Gebäu­de­rie­gel an der Auto- und Eisen­bahn­stre­cke. Auch Fra­gen zum erhöh­ten Ver­kehrs­auf­kom­men infol­ge der Neu­be­bau­ung sind rele­vant für die Mit­glie­der der Initia­ti­ve Bun­des­platz e.V. Der Vor­stand emp­fiehlt daher die Teil­nah­me an der Ver­an­stal­tung in unse­rem Nach­bar­be­zirk.