Ver­an­stal­tungs­tip 1: Kiez-Fest am Var­zi­ner Platz in Frie­denau

Am Var­zi­ner Platz bau­en die ört­li­chen Stol­per­stei­nin­itia­ti­ven am Sonn­abend, den 27. Juni 2015 vor dem Wen­de­ham­mer zur Brünn­hil­de­stra­ße eine Büh­ne auf und wol­len ihren Kiez ab 14 Uhr „mit Kul­tur ver­wöh­nen“, sagt Orga­ni­sa­tor Hel­muth Poh­ren-Hart­mann. Bands und Tän­zer tre­ten auf, dar­un­ter die Beat-Band Ber­lin Hard­Beat­Fi­ve“. Die fünf Musi­ker spie­len und sin­gen „Per­len der Swin­ging Six­ties“. Außer­dem tre­ten die Fla­men­co-Pop-Band „Gipsy Fue­go“ auf sowie Fla­men­co-Tän­zer und das ukrai­ni­sche „Trio Scho“ mit Gei­ge, Akkor­de­on und Kon­tra­bass, beglei­tet von Kaba­rett-Sän­ge­rin Chan­son-Net­te. Wer­bung machen die Initia­ti­ven beim Fest für ihr neu­es Pro­jekt rund um den nahen Cosi­ma-Platz, wo schon bald neue Stol­per­stei­ne ver­legt wer­den, die an depor­tier­te jüdi­sche Bür­ger des Kiezes erin­nern.

Ein Gedanke zu „Ver­an­stal­tungs­tip 1: Kiez-Fest am Var­zi­ner Platz in Frie­denau“

  1. Guten Tag,
    habe das Fest am 27.6.15 kurz besucht. Gibt es eine Bank­ver­bin­dung für Spen­den für die Stol­per­stein-Akti­on ?
    Frdl. Gruss
    peter gab­bert
    Hil­de­gard­str. 19 A
    10715 Ber­lin

Kommentare sind geschlossen.