Tunnelbrüstung in neuem Kleid: „Südspitze“ deutlich attraktiver

Tunnelbrüstung wird attraktiver (Foto: Frank Guschmann)

Bei strahlendem Sonnenschein bepflanzten am Sonnabendmittag (18.05) rund 15 Mitglieder der Initiative Bundesplatz e.V. ein brach liegendes Beet, direkt an der Brüstung des Bundesplatztunnels. Blühende Stauden,  zwei Zierpflaumen und ein Teppich aus Lavendel erfreuen ab sofort die Besucher des Wochenmarktes und laden zum Verweilen auf den beiden Bänken ein.

Die Initiative war eingesprungen, da das Grünflächenamt in diesem Frühjahr keine freien Kapazitäten  für die Bepflanzung hatte. Nach Meinung der Initiatoren  ist der Platz an dieser Stelle nun deutlich attraktiver geworden.

Ob die Erwartungen nach mehr Marktständen auf der durch die Neugestaltung gewonnen Fläche aufgehen, ist fraglich. Viele schon gut eingeführte Berliner Kiezmärkte leiden unter Nachwuchs- und Fachkräftemangel  bei den Standbetreibern.

Lädt zum Verweilen ein: neu gestaltetes Beet am Bundesplatz (Foto: H. Sterzenbach)

Ein Gedanke zu „Tunnelbrüstung in neuem Kleid: „Südspitze“ deutlich attraktiver“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.