Beet um die Winzerin neu bepflanzt

Gestern wurde mit tatkräftigem Einsatz zahlreicher Mitglieder das Beet rund um die Winzerin neu gestaltet und bepflanzt. Die bisherige Beplanzung war zwar relativ pflegeleicht, erschien vielen Mitgliedern mittlerweile aber doch etwas eintönig und Wasser brauchen alle Pflanzen. Drei Mitglieder der Initiative hatten einen Pflanzplan gemacht und mit dem Grünflächenamt besprochen. Herzlichen Dank auch für die tatkräftige Unterstützung! Die neuen Blumen waren bestellt und wurden am Samstag auf den Platz geliefert. Dann konnte es losgehen (siehe Foto).

In fast fünf Stunden wurden die bisherigen Pflanzen herausgenommen und an anderen Stellen wieder eingeplanzt, der Boden um die Winzerin gelockert, vorbereitet und die neuen Pflanzen eingesetzt.   Wenn alles gut anwächst ist das neue Beet schon jetzt, aber insbesondere im kommenden Jahr, ein Hingucker. Zudem ein schöner Grund, mal wieder auf den Platz zu gehen.

Kommenden Samstag, den 14. September ist dann wieder unser regelmäßiges „Gärtnern im Kiez“. Auch dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.