Tulpen auf der Ostseite des Platzes.

Im Früh­jahr soll es wie­der üppig blü­hen – das muss vor­be­rei­tet wer­den.

Lie­be Mit­glie­der und Freun­de der Grün­pfle­ge am Bun­des­platz,

am kom­men­den Sams­tag, den 12. Okto­ber, wol­len wir wie­der in der Zeit zwi­schen 10 und 13 Uhr das Laub von den Bee­ten räu­men und neue Blu­men­zwie­beln set­zen, damit es im kom­men­den Früh­jahr wie­der so schön blüht wie man auf dem Foto sieht. Im Lau­fe der Jah­re gehen eini­ge Zwie­beln ein und es muss nach­ge­pflanzt wer­den.

Eine grö­ße­re Grund­aus­stat­tung an neu­en Tul­pen- und Nar­zis­sen­zwie­beln ist vor­han­den. Tul­pen­spen­den vom Brit­zer Gar­ten wur­den durch den Som­mer gebracht und durch Zukäu­fe erwei­tert. Wer gern noch eige­ne “Duft­no­ten” set­zen will, kann gern noch wei­te­re Tul­pen- und Nar­zis­sen­zwie­beln mit­brin­gen oder, wer kei­ne Zeit zur Mit­ar­beit hat, auch ein­fach als Spen­de vor­bei­brin­gen.

Wenn es das Wet­ter erlaubt, machen wir im Anschluss ein klei­nes Pick­nick.

Im Novem­ber wer­den wir dann vor allem noch Laub aus den Bee­ten ent­fer­nen und damit dann für die­ses Jahr die Arbei­ten auf dem Platz abschlies­sen.