Marc Schul­te: “Tun­nel­zu­schüt­tung vor­stell­bar” / Initia­ti­ve Bun­des­platz ist Erwin-Barth-Preis­trä­ge­rin

Viel Bei­fall gab es am Frei­tag (13.09.13.) als Bezirks­stadt­rat Marc Schul­te zusam­men mit der BVV-Vor­ste­he­rin Judith Stück­ler und Bezirks­bür­ger­meis­ter Rein­hard Nau­mann die Initia­ti­ve Bun­des­platz e.V. mit dem Erwin-Barth-Preis 2013 aus­zeich­ne­te. Der Preis wird für das ehren­amt­li­che Enga­ge­ment in der Grün­pfle­ge ver­ge­ben und ist nach dem eins­ti­gen Gar­ten­di­rek­tor von Char­lot­ten­burg und Groß-Ber­lin benannt. In sei­ner lau­ni­gen Lau­da­tio hob Marc Schul­te her­vor, dass die Initia­ti­ve den trost­lo­sen Bun­des­platz in eine “blü­hen­de Anla­ge” ver­wan­delt hat.

Beson­ders erfreut waren Vor­stand, Mit­glie­der, Freun­de und Gäs­te der Initia­ti­ve Bun­des­platz, die in gro­ßer Zahl mit auf das “Fest der Natio­nen” zum Pra­ger Platz gekom­men waren, dass der Bezirks­po­li­ti­ker in der Öffent­lich­keit erklär­te,ich kann mir gut vor­stel­len, wenn das Geld dafür da ist, den Bun­des­platz­tun­nel zuzu­schüt­ten”, und ver­wies in die­sem Zusam­men­hang auf den ehe­ma­li­gen Tun­nel am Breit­scheid­platz.

Der Vor­sit­zen­de der Initia­ti­ve Bun­des­platz e.V., Wolf­gang Seve­rin, appel­lier­te auf der Büh­ne an alle Anwoh­ne­rIn­nen von Bun­des­al­lee und Bun­des­platz, die­se und ande­re Fra­gen auf der Zukunfts­werk­statt zum Bun­des­platz an den bei­den Wochen­en­den 12./13. Okto­ber und 23./24. Novem­ber zu erör­tern und lud alle dazu ein.

Einen guten Ein­druck von der tol­len Stim­mung bei der Preis­ver­lei­hung geben die von Man­fred Wege­ner “geschos­se­nen” Fotos:

http://​www​.flickr​.com/​p​h​o​t​o​s​/​m​a​n​f​r​e​d​w​e​g​e​n​e​r​/​s​e​t​s​/​7​2​1​5​7​6​3​5​4​9​9​1​3​2​1​35/

3 Gedanken zu „Marc Schul­te: “Tun­nel­zu­schüt­tung vor­stell­bar” / Initia­ti­ve Bun­des­platz ist Erwin-Barth-Preis­trä­ge­rin“

  1. Lie­be Mit­glie­der der Initia­ti­ve Bun­des­platz e.V.,
    auch von uns einen herz­li­chen Glück­wunsch zur Ver­lei­hung des “Erwin-Barth-Prei­ses”. Durch die uner­müd­li­che Arbeit der Mit­glie­der ist das erreicht wor­den. Wir konn­ten lei­der nicht per­sön­lich bei der Preis­ver­lei­hung anwe­send sein. Um so erfreu­ter sind wir über die Wor­te von Marc Schul­te zur mög­li­chen Umge­stal­tung des Tun­nels.
    Wir sind guter Hoff­nung für die Zukunft.
    Grü­ße von
    Frank Gusch­mann / Sabi­ne Mar­zahn

  2. Lie­be ´Bun­des­platz­ler´ !
    Herz­li­chen Glück­wunsch zur Ver­lei­hung des “Erwin-Barth-Prei­ses”! Die Fotos von die­sem Ereig­nis ermög­lich­ten mir die vir­tu­el­le Teil­nah­me an die­ser Ehrung.
    Über die wach­sen­de Aner­ken­nung für das Enga­ge­ment der Bür­ger für eine Renais­sance des Bun­des­plat­zes bin ich sehr glück­lich.
    Herz­li­che Grü­ße an alle Uner­müd­li­chen von
    Ewald Mahr aus Ber­lin- Frie­denau!

Kommentare sind geschlossen.