Alle Beiträge von Birgitta Berhorst

Ein­la­dung zum Mit­glie­der­treff am 6. Sep­tem­ber

Mitgliedertreffen in den Räumen der Caritas am Bundesplatz
Mit­glie­der­tref­fen in den Räu­men der Cari­tas am Bun­des­platz

Lie­be Freun­din­nen und Freun­de des Bun­des­plat­zes,

der Som­mer ist noch ein­mal mit vol­ler Macht und Kraft zurück­ge­kehrt und hat Ber­lin einen wun­der­ba­ren August-Aus­klang beschert. Für die Initi­tai­ve Bun­des­platz ist jetzt jedoch die Som­mer­pau­se vor­bei, und wir wol­len gemein­sam mit Ihnen/Euch wie­der durch­star­ten.

Auf unse­rem Mit­glie­der­treff am Diens­tag, den 6. Sep­tem­ber 2016 um 20.00 Uhr im Bis­tro der Cari­tas, Bundesplatz/Ecke Tübin­ger Stra­ße, wird der Vor­stand über die Ereig­nis­se des Som­mers berich­ten und wir wol­len uns gemein­sam auf die nächs­te ordent­li­che Mit­glie­der­ver­samm­lung im Novem­ber mit Vor­stands­wah­len vor­be­rei­ten. Und wir begrü­ßen als Gast Bezirks­stadt­rat Marc Schul­te. Herr Schul­te wird uns Aus­kunft über den aktu­el­len Sach­stand zur Ein­füh­rung von Tem­po 30, zu den Que­run­gen von Main­zer und Tübin­ger Stra­ße zum Bun­des­platz und zu den Wege­er­wei­te­run­gen auf dem Platz geben.

Start Am Bun­des­platz: Kiez­spa­zier­gang mit Bür­ger­meis­ter Nau­mann

Nach dem gärnt­ne­ri­schen Pfle­ge­ein­satz am Sams­tag, dem 13. August von 10–13 Uhr bleibt noch Zeit zum Hän­de­wa­schen und für eine klei­ne Erfri­schung, und schon geht es wei­ter am Bun­des­platz: Bezirks­bür­ger­meis­ter Rein­hard Nau­mann lädt um 14 Uhr ein zum 176. Kiez­spa­zier­gang. Treff­punkt ist der nord­west­li­che Aus­gang des U‑Bahnhofes Bun­des­platz, vor dem Haus Bun­des­al­lee 5.

Die Teil­nah­me ist wie immer kos­ten­los, zahl­rei­che sehens­wer­te Sta­tio­nen wie die ver­mitt­lings­stel­le b, der Kon­zep­t­raum für Design und Kunst von Bet­ti­na Güld­ner und Wolf­gang Bin­der, sind zu ent­de­cken. Der Kiez­spa­zier­gang klingt aus am Wein­brun­nen am Rüdes­hei­mer Platz.

Poli­ti­scher Besuch

Lie­be Freun­din­nen und Freun­de des Bun­des­plat­zes,

es ist Feri­en­zeit, aber unser Enga­ge­ment für den Bun­des­platz kennt kei­nen Urlaub. Wenn Sie auch Zeit haben und dazu Spaß an der poli­ti­schen Debat­te, möch­ten wir Sie ger­ne zum Rund­gang durch das Quar­tier Bun­des­platz mit Ramo­na Pop, der Spit­zen­kan­di­da­tin von Bünd­nis 90/Die Grü­nen für die Wah­len zum Abge­ord­ne­ten­haus, ein­la­den.

Treff­punkt ist am 22. Juli um 16 Uhr vor dem Bun­des­platz-Kino. Nach einem rund ein­stün­di­gen Spa­zier­gang um und über den Bun­des­platz steht Frau Pop ab 17 Uhr im Kino Rede und Ant­wort. Eine gute Gele­gen­heit, unse­ren For­de­run­gen nach mehr Stadt­qua­li­tät und einer neu­en Mobi­li­tät am Bun­des­platz Nach­druck zu ver­lei­hen.

Wir freu­en uns auf Ihr Kom­men!

Der Vor­stand

Tat­kraft gefor­dert!

Lie­be Freun­din­nen und Freun­de des Bun­des­plat­zes,
lie­be Mit­glie­der der Initia­ti­ve Bun­des­platz,

damit fing vor sechs Jah­ren alles an: Eine Hand­voll enga­gier­ter Bür­ge­rin­nen und Bür­ger nahm sich des ver­wahr­los­ten Bun­des­plat­zes an, sie ent­wi­ckel­ten ein Kon­zept für die Neu­ge­stal­tung des ver­nach­läs­sig­ten Grüns und pack­ten tat­kräf­tig mit an. Heu­te ist der Platz wie­der als Grün­an­la­ge erkenn­bar und nutz­bar, er ist trotz der Belas­tun­gen durch Tun­nel, Auto­ver­kehr und städ­te­bau­li­che Defi­zi­te im Umkreis eine grü­ne Oase mit stei­gen­der Auf­ent­halts­qua­li­tät.

Damit das so bleibt, sind wie­der Tat­kraft und Enga­ge­ment gefor­dert. Der Vor­stand der Initia­ti­ve Bun­des­platz und die Arbeits­grup­pe Grün laden Sie herz­lich ein zum Pfle­ge­ter­min auf dem Bun­des­platz. Am Sams­tag, dem 16. Juli 2016 von 10.00 bis 13.30 Uhr kön­nen Sie aktiv wer­den, Wild­kräu­ter jäten, Laub und Müll ent­fer­nen und den Pflan­zen drin­gend benö­tig­tes Was­ser spen­den. Über Ihre Anmel­dung freut sich Mar­ga­re­te Gold­berg unter bergenbach@t‑online.de.

Bebau­ungs­plan Oli­va­er Platz liegt aus

Noch bis zum 14. Juli liegt der geän­der­te Bebau­ungs­plan zum Oli­va­er Platz öffent­lich aus. Er wird die Grund­la­ge für die Umge­stal­tung des Plat­zes sein. Die Plä­ne zur Neu­ge­stal­tung des mitt­ler­wei­le sehr in die Jah­re gekom­me­nen Plat­zes sehen eine grund­le­gen­de Neu­ord­nung der Grün­flä­che, den Abriss von sicht­be­hin­dern­den Mau­ern (wie einst am Bun­des­platz), die Schaf­fung von Bar­rie­re­frei­heit und neu­en Spiel­pläz­ten und die Erwei­te­rung der Gas­tro­no­mie­flä­che vor. Von den bis­he­ri­gen 123 Stell­plät­zen fal­len 60 weg, zudem wer­den Stell­plät­ze für E‑Mobilität und Car Sharing ein­ge­rich­tet.

Ent­ste­hen soll eine Grün­flä­che mit hoher Auf­ent­halts­qua­li­tät und vie­len Nut­zungs­mög­lich­kei­ten für Besu­cher jeden Alters. Die Ände­rung der Pla­nung ent­stand unter Betei­li­gung der Anwoh­ner an einem Run­den Tisch.

Stel­lung­nah­men zum B‑Plan kön­nen eben­falls noch bis zum 14. Juli u.a. auch online abge­ge­ben wer­den. Hier der Link zum Online-Por­tal:
http://​www​.ber​lin​.de/​b​a​-​c​h​a​r​l​o​t​t​e​n​b​u​r​g​-​w​i​l​m​e​r​s​d​o​r​f​/​v​e​r​w​a​l​t​u​n​g​/​a​e​m​t​e​r​/​s​t​a​d​t​e​n​t​w​i​c​k​l​u​n​g​s​a​m​t​/​s​t​a​d​t​p​l​a​n​u​n​g​/​b​e​b​a​u​u​n​g​s​p​l​a​n​v​e​r​f​a​h​r​e​n​/​a​r​t​i​k​e​l​.​4​8​4​5​3​7​.​php

Ab ins Grü­ne! Auf zum Bun­des­platz

Lie­be Freun­din­nen und Freun­de des Bun­des­plat­zes,

der Som­mer ist ein­ge­zo­gen am Bun­des­platz und bringt neben viel Freu­de an der Blü­ten­pracht auch ein wenig Arbeit mit. Wenn Sie unse­re flei­ßi­gen Mit­glie­der der Arbeits­grup­pe Grün unter­stüt­zen möch­ten, sind Sie herz­lich ein­ge­la­den zu unse­ren nächs­ten Grün­pfle­ge-Ter­mi­nen.

An den Sonn­aben­den 25. Juni und 16. Juli 2016 jeweils von 10.00 bis 13.30 Uhr wer­den Bee­te gepflegt, es wird Hop­fen gero­det, gewäs­sert und auf­ge­räumt. Über Ihre Anmel­dung freut sich Mar­ga­re­te Gold­berg unter bergenbach@t‑online.de.

Oder kom­men Sie ein­fach vor­bei: Treff­punkt ist wie immer am Gerä­te­haus auf der West­sei­te des Bun­de­plat­zes, Höhe Main­zer Stra­ße.

Wir freu­en uns über vie­le tat­kräf­ti­ge Hän­de!

Der Vor­stand

Wett­be­werb Zukunftststadt: Auf dem Weg in die 2. Pha­se

Vie­le Bun­des­platz-Freun­din­nen und Freun­de erin­nern sich noch ger­ne an den 11. Okto­ber 2015, den Tag, als der geschun­de­ne ehe­ma­li­ge Schmuck­platz zum Para­dies Bun­des­platz wur­de. Rund 5.000 Besu­che­rin­nen und Besu­cher dis­ku­tier­ten, plan­ten, spiel­ten, aßen und genos­sen die ein­ma­li­ge Atmo­sphä­re des nahe­zu auto­frei­en Tages im Rah­men des Wettb­werbs Zukunfts­stadt.

Damit die­ser Tag kein Ein­zel­fall bleibt und um die vie­len Ergeb­nis­se, Erkennt­nis­se, Wün­sche und For­de­run­gen zu kana­li­sie­ren und in kon­kre­te Maß­nah­men umzu­mün­zen, haben sich der Bezirk Char­lot­ten­burg-Wil­mer­sorf, das Wis­sen­schafts­team aus TU Ber­lin und dem Cen­ter for European Urba­nism und die Initia­ti­ve Bun­des­platz ent­schie­den, sich für die zwei­te Stu­fe des Wett­be­werbs zu bewer­ben. Teil der Bewer­bung ist eine aus­führ­li­che Doku­men­ta­ti­on die hier zum Down­load zur Ver­fü­gung steht.