Alle Beiträge von Birgitta Berhorst

Ab ins Grü­ne! Auf zum Bun­des­platz

Lie­be Freun­din­nen und Freun­de des Bun­des­plat­zes,

der Som­mer ist ein­ge­zo­gen am Bun­des­platz und bringt neben viel Freu­de an der Blü­ten­pracht auch ein wenig Arbeit mit. Wenn Sie unse­re flei­ßi­gen Mit­glie­der der Arbeits­grup­pe Grün unter­stüt­zen möch­ten, sind Sie herz­lich ein­ge­la­den zu unse­ren nächs­ten Grün­pfle­ge-Ter­mi­nen.

An den Sonn­aben­den 25. Juni und 16. Juli 2016 jeweils von 10.00 bis 13.30 Uhr wer­den Bee­te gepflegt, es wird Hop­fen gero­det, gewäs­sert und auf­ge­räumt. Über Ihre Anmel­dung freut sich Mar­ga­re­te Gold­berg unter bergenbach@t‑online.de.

Oder kom­men Sie ein­fach vor­bei: Treff­punkt ist wie immer am Gerä­te­haus auf der West­sei­te des Bun­de­plat­zes, Höhe Main­zer Stra­ße.

Wir freu­en uns über vie­le tat­kräf­ti­ge Hän­de!

Der Vor­stand

Wett­be­werb Zukunftst­stadt: Auf dem Weg in die 2. Pha­se

Vie­le Bun­des­platz-Freun­din­nen und Freun­de erin­nern sich noch ger­ne an den 11. Okto­ber 2015, den Tag, als der geschun­de­ne ehe­ma­li­ge Schmuck­platz zum Para­dies Bun­des­platz wur­de. Rund 5.000 Besu­che­rin­nen und Besu­cher dis­ku­tier­ten, plan­ten, spiel­ten, aßen und genos­sen die ein­ma­li­ge Atmo­sphä­re des nahe­zu auto­frei­en Tages im Rah­men des Wettbwerbs Zukunfts­stadt.

Damit die­ser Tag kein Ein­zel­fall bleibt und um die vie­len Ergeb­nis­se, Erkennt­nis­se, Wün­sche und For­de­run­gen zu kana­li­sie­ren und in kon­kre­te Maß­nah­men umzu­mün­zen, haben sich der Bezirk Char­lot­ten­burg-Wil­mer­sorf, das Wis­sen­schafts­team aus TU Ber­lin und dem Cen­ter for Euro­pean Urba­nism und die Initia­ti­ve Bun­des­platz ent­schie­den, sich für die zwei­te Stu­fe des Wett­be­werbs zu bewer­ben. Teil der Bewer­bung ist eine aus­führ­li­che Doku­men­ta­ti­on die hier zum Down­load zur Ver­fü­gung steht.

Ein­la­dung zum Mit­glie­der­treff

Mitgliedertreffen in den Räumen der Caritas am Bundesplatz
Mit­glie­der­tref­fen in den Räu­men der Cari­tas am Bun­des­platz

Lie­be Freun­din­nen und Freun­de des Bun­des­plat­zes,

wir laden Sie herz­lich ein zu unse­rem letz­ten Mit­glie­der­treff vor der Som​mer​pau​se​.Er fin­det statt am Diens­tag, den 07. Juni 2016, um 20.00 Uhr, im Bis­tro der Cari­tas, Bundesplatz/Ecke Tübin­ger Stra­ße.

Mit Kat­rin Lomp­scher, Dipl.-Ing. für Städ­te­bau und Sena­to­rin a.D., stell­ver­tre­ten­de Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de Die Lin­ke, Spre­che­rin für Stadt­ent­wick­lung, Bau­en und Woh­nen, haben wir an die­sem Abend einen kom­pe­ten­ten Gast aus dem Abge­ord­ne­ten­haus mit Erfah­run­gen aus der Bezirks­po­li­tik.

Im Hin­blick auf die Wahl zum Abge­ord­ne­ten­haus im Herbst und die anschlie­ßen­de Regie­rungs­bil­dung inter­es­sie­ren uns ihre stadt­ent­wick­lungs- und ver­kehrs­po­li­ti­schen Posi­tio­nen. Um aus­rei­chend Stoff für die Dis­kus­si­on zum The­ma Bun­des­platz zu haben, machen wir ab 19.00 Uhr einen gemein­sa­men Kiez­rund­gang. Treff­punkt ist am Bun­des­platz­ki­no! Sie sind auch dazu herz­lich will­kom­men.

Flei­ßi­ge Wasserspender_Innen drin­gend gesucht

Arbeit am Bundesplatz
Arbeit am Bun­des­platz
Arbeit am Bundesplatz
Arbeit am Bun­des­platz
Der Won­ne­mo­nat Mai hat end­lich die Son­ne nach Ber­lin gebracht. Was alle freut und in die Natur treibt, bringt lei­der auch aku­ten Was­ser­man­gel bei den Grün­flä­chen mit sich. Auch unser Bun­des­platz hat gro­ßen Durst – es wer­den drin­gend Gieß­pa­tin­nen und ‑paten gesucht.

Beim Grün­pfle­ge­ein­satz am ver­gan­ge­nen Frei­tag gegen Wild­kräu­ter, altes Laub und Unrat haben 15 flei­ßi­ge Mitstreiter_Innen Ihr Bes­tes gege­ben. Unter der fach­kun­di­gen Bera­tung von Mona Ker­kow, die auch wich­ti­ge Rat­schlä­ge für die zukünf­tig anste­hen­den Arbei­ten gege­ben hat, wur­de gefegt, Müll gesam­melt und aus­dau­ernd Wild­kraut gezupft. Eini­ge Fotos des emsi­gen Ein­sat­zes fin­den Sie unter die­sem Link.

Im Wes­ten viel Neu­es: Bür­ger­initia­ti­ve Wil­mers­dor­fer Mit­te grün­det sich

Die Zahl der Bür­ge­rinn­nen und Bür­ger, die aktiv die­se Stadt mit­ge­stal­ten wol­len, sich als Teil der Zivil­ge­sell­schaft orga­ni­sie­ren und sich dabei zuneh­mend pro­fes­sio­na­li­sie­ren, steigt immer wei­ter. Und Wil­mers­dorf liegt dabei ganz vorn: In weni­gen Wochen wird sich die Bür­ger­initia­ti­ve “Wil­mers­dor­fer Mit­te” grün­den. Den Initia­to­ren um Ideen­ge­ber Mat­thi­as Reich geht es um die Wei­ter­ent­wick­lung des Blis­se­kiezes, rund um die über­di­men­sio­nier­te Kreu­zung Uhland-/Blis­se-/Meck­len­bur­gi­sche Stra­ße, die einen gan­zen Stadt­raum und den Wil­mers­dor­fer Volks­park zer­schnei­det.

Die The­men, die hier bewe­gen, sind ganz ähn­lich denen am Bun­des­platz: Ein Stadt­raum, der durch Krieg und den Umbau zur autog­rech­ten Stadt zer­stört wur­de, Kieze, die getrennt wur­den und ihre Iden­ti­tät ver­lo­ren, Grün­flä­chen, die ver­nach­läs­sigt wer­den, der Ver­lust der städt­bau­li­chen Mit­te des Kiezes. Des­halb hat die Initia­ti­ve Bun­des­platz auch ger­ne und begeis­tert “Geburts­hil­fe” geleis­tet und unter­stützt die Initia­to­ren bei ihrer ers­ten öffent­li­chen Akti­on.

Es geht vor­an in 2016: Tem­po 30 am Bun­des­platz, Licht unter A100, neue Wege auf dem Platz

(SP) Mit guten Nach­rich­ten konn­te der Vor­stand der Initia­ti­ve Bun­des­platz das Jahr 2016 auf dem ers­ten Mit­glie­der­treff des Jah­res ein­läu­ten: Bereits im Früh­jahr sol­len Lam­pen unter der A100-Brü­cke am Bun­des­platz instal­liert wer­den, um die­sen von Müll, Unrat und ande­ren Hin­ter­las­sen­schaf­ten gepräg­ten Angst­raum zu beleuch­ten. Hier hat die so posi­tiv ange­nom­me­ne Licht­in­stal­la­ti­on anläss­lich des Para­dies Bun­des­platz direkt gewirkt. Die Beleuch­tung wird von der Senats­ver­wal­tung für Stadt­ent­wick­lung und Umwelt bereit­ge­stellt.

Eben­falls im lau­fen­den Jahr – der Zeit­punkt steht noch nicht fest – wer­den Tem­po 30-Schil­der an den Span­gen des Bun­des­plat­zes auf­ge­stellt. Damit folgt die Senats­ver­wal­tung unter Lei­tung des Sena­tors Andre­as Gei­sel einer der Haupt­for­de­run­gen der Initia­ti­ve Bun­des­platz: Tem­po­re­du­zie­rung an die­ser hoch­be­las­te­ten Stra­ße.

Es geht wie­der los! Mit­glie­der­treff am 2. Febru­ar

Mitgliedertreffen in den Räumen der Caritas am Bundesplatz
Mit­glie­der­tref­fen in den Räu­men der Cari­tas am Bun­des­platz

Lie­be Freun­din­nen und Freun­de des Bun­des­plat­zes,

die Initia­ti­ve Bun­des­platz ist mit Schwung in das neue Jahr gestar­tet!

Auf dem ers­ten Mit­glie­der­treff im neu­en Jahr, am Diens­tag, den 02. Febru­ar 2016, um 20.00 Uhr, im Bis­tro der Cari­tas, Bundesplatz/ Ecke Tübin­ger Stra­ße gibt es viel zu berich­ten: So hat sich die Bezirks­ver­ord­ne­ten­ver­samm­lung im Janu­ar mit dem Wochen­markt und der Rase­rei im Tun­nel beschäf­tigt und dazu Beschlüs­se gefasst.Auf dem Mit­glie­der­treff dazu mehr!

Ein wei­te­res The­ma auf dem Treff sind die Platz­span­gen und die Que­rungs­mög­lich­kei­ten: Hier ist in den letz­ten Tagen eine recht erfreu­li­che Bewe­gung in den Posi­tio­nen fest­zu­stel­len. Freu­en Sie sich also auf einen inter­es­san­ten Abend!

Der Vor­stand

Fro­he Fest­ta­ge und einen guten Rutsch!

Lie­be Freun­din­nen und Freun­de des Bun­des­plat­zes,

ein ereig­nis­rei­ches Jahr liegt hin­ter uns, mit gro­ßen Erfol­gen. Wir alle kön­nen stolz dar­auf sein, was Mit­glie­der und Vor­stand gemein­sam erreicht haben: auf den monat­li­chen Pfle­ge­ter­mi­nen und zwi­schen­durch direkt am Bun­des­platz, an Info­stän­den auf Märk­ten und auf Kiez­fes­ten. Unver­ges­sen auch die gran­dio­se Raum­werk­statt “Para­dies Bun­des­platz” mit tau­sen­den Besu­chern und ihrem städ­te­bau­li­chen Enga­ge­ment. Unter die­sem Link https://​www​.you​tube​.com/​w​a​t​c​h​?​v​=​a​l​9​W​P​8​y​n​pS4 kön­nen Sie die­sen Tag noch ein­mal erle­ben. Der kur­ze Film ist Bestand­teil der Doku­men­ta­ti­on unse­res Wett­be­werbs­bei­trags “Zukunfts­stadt”.